Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 28. November 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Fünftürige Basisversion mit 100 PS ab 16.900 Euro

Renault Mégane: Erste Preise

Siehe Bildunterschrift
Ab 16.900 Euro: Renault
Renault Mégane III
Der neue Renault Mégane wird in Deutschland ab dem 28. November bei den Händlern stehen. Im Vorfeld der Messe-Premiere in Paris hat der Autobauer nun auch erste Preise veröffentlicht, die die Kunden freuen dürften. Demnach ist der französische Kompaktwagen ab 16.900 Euro zu haben. Dafür gibt es den 1,6-Liter-Benziner mit 100 PS in der Basisversion "Expression".

Diese umfasst u.a. eine manuelle Klimaanlage, CD-Radio, Nebelscheinwerfer, elektrische Fensterheber vorne und hinten und Gurtwarner auch für hinteren Sitze, weil dies im EuroNCAP-Crashtest zusätzliche Punkte bringt.

Zum Vergleich: Der neue VW Golf ist bereits ab 16.500 Euro zu haben. Der Eindruck, er sei das günstigere Angebot, täuscht aber natürlich: Bei VW gibt es dafür nur drei Türen und 80 PS aus 1,4 Litern Hubraum; auch Nebelscheinwerfer, Fond-Gurtwarner und Radio kosten extra. Dafür verfügt der Golf über eine halbautomatische Klimaanlage und einen Knie-Airbag für den Fahrer.

Zurück zum Renault: Trotz der besseren Ausstattung - Klimaanlage, Radio und Nebelscheinwerfer stehen bei der Basis bisher mit zusammen 1.700 Euro in der Liste - kostet der neue Mégane nicht mehr als der alte (111 PS). Der kleinste Diesel mit 90 PS ist ab 19.350 Euro zu haben, das sind fast 1.000 Euro weniger als für das alte 103-PS-Modell. Angaben über die weiteren Grundpreise, Ausstattungslinien und Optionen liegen noch nicht vor.
Leserbrief Autokiste folgen date  26.09.2008  —  # 7465
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.