Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 17. Januar 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
100 PS aus nur 1,2 Litern Hubraum / 5,9 Liter Verbrauch

Renault: Clio-Sondermodell mit neuem Turbo-Motor

Siehe Bildunterschrift
100 PS aus 1,2 Litern: Renault
Renault Clio "Rip Curl"
Diesen Namen dürfte nur eine kleine Zielgruppe kennen: In Zusammenarbeit mit dem Surfbrett- und Snowboard-Hersteller Rip Curl bringt Renault ein gleichnamiges Sondermodell des Clio zu den Händlern. Egal, denn dessen eigentliche Besonderheit ist ein völlig neuer Motor. Das Downsizing-Prinzip findet mit Renault einen weiteren Anhänger. Dank Turboaufladung schafft die erstmals in der Serie eingesetzte, nur 1,2 Liter große Maschine 100 PS und ein Drehmoment von 145 Newtonmetern - Werte, die man eher von einem 1,4- oder 1,6-Liter-Triebwerk erwartet.

Hintergrund des Prinzips ist die Senkung des Spritverbrauchs: 5,9 Liter nennt Renault insoweit als Durchschnittswert. Das ist für 100 PS ein guter Wert - die 1,6 Liter-Variante mit 88 oder 112 PS benötigt jeweils 6,7 Liter. Im Vergleich zum bekannten 1200er-Motor mit 75 PS ergibt sich jedoch kein Fortschritt.

Alternativ gibt es das Sondermodell auch mit dem 1,5-Liter-Turbodiesel mit 85 PS und Rußfilter, wo dann nur noch 4,7 Liter auf 100 Kilometer durchschnittlich verbrannt werden.

Preise oder Details zu Ausstattungen und Extras liegen noch nicht vor - abgesehen von einem offenbar serienmäßigen iPod-Adapter im Handschuhfach und roten Zierleisten im Armaturenbrett.
Leserbrief Autokiste folgen date  21.02.2007  —  # 6033
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.