Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Sonntag, 29. Mai 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
»Exception« mit Abbiegelicht, Sonderfarbe und Teilleder / Preisvorteil 1.050 Euro

Renault: Zum Jahresbeginn ein Modus-Sondermodell

Siehe Bildunterschrift
Mit Preisvorteil: Renault Nissan
Renault Modus "Exception"
Renault eröffnet das neue Jahr mit einem Modus-Sondermodell, das nach Werksangaben einen Preisvorteil von bis zu 1.050 Euro verspricht. Die Details bleiben jedoch offen. Der "Exception" verfügt über statisches Abbiegelicht, das Renault missverständlich als "aktives Kurvenlicht" bezeichnet. Im übrigen ist das Sondermodell mit 16-Zoll-Alurädern ausgestattet, im exklusiven Metallicton "Kosmos-Violett" lackiert und mit Nebelscheinwerfern und elektrisch verstellbaren Außenspiegeln ausgerüstet.

Im Interieur gibt es eine dunkle Teillederpolsterung mit hell abgesetzten Nähten, ein geschlossenes Ablagefach in der Armaturentafel auf der Fahrerseite, die asymmetrisch umklappbare Rücksitzbank und einen höhenverstellbare Fahrersitz. Das sogenannte "Fairway-Paket" mit CD-Radio und manueller Klimaanlage gehört ebenfalls zum Serienumfang.

Auf welcher Ausstattungslinie das Sondermodell basiert, welche Motorisierungen und Extras verfügbar sind und was das Auto kostet, hat Renault nicht verlautbart. Der Grundpreis mit dem 88-PS-Benziner dürfte bei ziemlich genau 17.000 Euro liegen.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  05.01.2007  —  # 5931
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.