Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Sonntag, 3. Juli 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Probleme an der Abgasrückführung der 2,2-dCi-Modelle

Renault: Rückruf für Laguna, Vel Satis und Espace

Siehe Bildunterschrift
Rückruf für Renault Nissan
Renault Laguna (Bild), Vel Satis und Espace
Renault ruft Dieselfahrzeuge der Baureihen Laguna II, Vel Satis und Espace IV in die Werkstätten zurück. Kunden hatten teilweise einen Leistungsabfall in Kombination mit Schwarzrauch aus dem Auspuff beanstandet.
Ursache hierfür ist eine Verschmutzung am Ventil der Abgasrückführung (EGR), erläuterte eine Renault-Sprecherin auf Autokiste-Anfrage.

Betroffen von der Problematik sind Modelle mit dem 2,2-Liter-Dieselmotor (Typ G9T) und Fertigungsdatum vor dem 5. April 2005. In Deutschland sind dies insgesamt 29.519 Fahrzeuge, von denen aber ein Großteil offenbar bereits im Rahmen normaler Werkstattaufenthalte eine neue EGR-Leitung verpasst bekam. Noch etwa 5.800 Autos müssen jetzt in die Werkstätten, hieß es. Weltweit sind knapp 180.000 Halter betroffen.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  13.11.2006  —  # 5805
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.