Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Samstag, 28. Mai 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Preisvorteile bis zu 2.100 Euro

Renault: Drei Sondermodelle von Twingo und Clio

Siehe Bildunterschrift
Sondermodell: Renault
Renault Twingo "Night and day"
Mit gleich drei Sondermodellen unterstützt Renault ab Mai den Absatz der kleinsten Baureihen Twingo und Clio. Die Preisvorteile betragen bis zu 1.250 Euro. Beim Twingo gibt es in dieser Version außerdem vorübergehend die Klimaanlage für lau. Erster im Bunde ist der Twingo mit dem wenig französischen Beinamen "Night and Day". Diese Version verfügt zusätzlich zum "Dynamique"-Umfang über die verschiebbaren Einzelsitze im Fond, ein CD-Radio, das elektrische Panorama-Glasschiebedach sowie getönte Scheiben hinten.

"Night and day" bedeutet außerdem die Wahl lediglich zwischen weißer und schwarzer Außenlackierung. Motorseitig steht ausschließlich der 76-PS-Benziner zur Verfügung. Der Preis beträgt 11.900 Euro, laut Renault entsprechend einem Preisvorteil von 900 Euro. Laut Konfigurator ergibt sich sogar eine Ersparnis von 1.060 Euro. Wer bis Ende August bestellt, erhält überdies die regulär 1.200 Euro teure, manuelle Klimaanlage kostenlos.

Auf Basis des Clio hat der französische Hersteller außerdem zwei bereits früher aufgelegte Sondereditionen neu geschnürt, die jeweils ebenfalls auf dem Ausstattungsniveau "Dynamique" basieren, das derzeit wohl als "Edition Dynamique" vermarktet wird.

Erster im Bunde ist der "Exception", der nun "Exception 2" heißt. Zur Ausstattung gehören dieses Mal 16-Zoll-Aluräder und verbreiterte Kotflügel ebenso wie eine Stoff-Leder-Polsterung mit hell abgesetzten Nähten und Lederlenkrad und -schaltknauf. Ebenfalls serienmäßig sind Licht- und Regensensor, das "Klang- und Klimapaket (CD-Radio und manuelle Klimaanlage) und nicht zuletzt ESP.

Als Antriebsalternativen stehen die Benziner mit 75 und 100 PS sowie die Diesel mit 86 und 103 PS zur Wahl. Die Preise beginnen bei 15.900 Euro, den Kundenvorteil beziffert der Autobauer auf 1.250 Euro, was mangels regulärer Bestellbarkeit einzelner Zutaten ein fiktiver Wert ist.

Sondermodell Nummer 3 schließlich trägt wieder den Namen des Surfbrett- und Snowboard-Herstellers Rip Curl. Hier erhalten Kunden lediglich das Klang- und Klimapaket sowie die "Audio Connection Box". Dieses Modul verbindet externe Musikträger mit der Audioanlage. Es besitzt je einen Eingang für USB-Sticks, iPod und andere mp3-Player. Die Motoren des "Rip Curl 2" entsprechen denen des "Exception 2", die Preise beginnen bei 13.600 Euro. Das Sparpotential beziffert Renault hier auf 1.000 Euro.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  22.04.2008  —  # 7073
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.