Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 19. April 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Neue TDI-Version mit jetzt 240 PS erstmals unter 10 Liter Normverbrauch

Audi Q7 3,0 TDI: Mehr Leistung, weniger Verbrauch

Siehe Bildunterschrift
Mehr Kraft, Audi
weniger Verbrauch: Audi Q7 3,0 TDI
Nach A5 und A4 erhält nun auch der Audi Q7 die neueste Variante des Sechszylinder-Diesels. Weniger interessant als der Zuwachs an Leistung und Drehmoment ist die gleichzeitige Verbrauchssenkung: Erstmals ist das Ingolstädter Dickschiff unter zehn Liter zu bewegen. Die Leistung liegt nun bei 240 gegenüber bisher 233 PS, das maximale Drehmoment wächst sogar noch stärker: 550 statt 500 Newtonmeter lautet nun die Ansage.

Wer es drauf anlegt, kann 8,5 Sekunden (bisher: 9,1) nach dem Ampelstart bereits das Bundesstraßen-Tempolimit erreichen. Auf der Autobahn endet der Vortrieb des großen SUV bei 216 km/h. Der Normverbrauch sinkt von 10,5 auf 9,8 Liter.

Mehr als 80 Prozent aller in Deutschland verkauften Audi Q7 tragen den V6-TDI unter der Haube. Die neue Variante ist ab sofort bestellbar und kostet ab 51.200 Euro, entsprechend einem Aufschlag von 400 Euro.
Leserbrief Autokiste folgen date  05.10.2007  —  # 6585
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.