Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 28. Februar 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Exterieur- und Interieur-Paket für zusammen 3.300 Euro

VW: R-line-Pakete für den Tiguan

Volkswagen
Jetzt auch mit
R-Line-Paketen: VW Tiguan
Einen VW Tiguan R gibt es nicht, jetzt aber immerhin zwei R-Line-Ausstattungspakete, die Deutschlands beliebtestes SUV optisch nachschärfen. Rund zehn Prozent des Kaufpreises sollte man dafür kalkulieren. Das R-Line-Paket "Exterieur" umfasst Sportfahrwerk, modifizierte Stoßfänger vorne und hinten, in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller mit Einlegern in "Chrom matt", einen vergrößerten Dachkantenspoiler und 19-Zoll-Aluräder "Mallory" in "Sterling-Silber" mit 255/40er-Reifen unter schwarzen Radhausverbreiterungen.

Ebenfalls inbegriffen sind ein schwarz genarbter Heck-Diffusor, Aluminium-Einstiegsleisten vorn mit R-Line Logo und ein R-Line-Logo im Kühlergrill. Das Exterieur-Paket ist kombinierbar mit fünf Außenlackierungen (weiß, silber, schwarz, blau, grau), obligatorisch gebunden an die Ausstattungslinie "Sport & Style", und es kostet 2.460 Euro.

Ausschließlich zusätzlich kann das R-Line-Paket "Interieur" für 840 Euro bestellt werden. In diesem Fall wird die Tiguan-Ausstattung um Sportsitze vorn, spezielle Sitzbezüge (vorn und hinten) mit Microfaser-Seitenwangen (vorn), Kopfstützen mit integriertem R-Line-Logo und ein Multifunktionslenkrad mit Alu-Dekor und R-Line-Logo erweitert. Dazu kommen ein schwarzer Dachhimmel und eine Pedalerie mit Edelstahl-Kappen.

Jeweils separat erhältlich sind der R-Line-Heckspoiler für 150 und der schwarze Dachhimmel für 180 Euro.
Leserbrief Autokiste folgen date  04.11.2011  —  # 9750
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.