Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Sonntag, 29. Mai 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
1.700 Euro Sonderzahlung für fünf Monate

Porsche: Mitarbeiter-Bonus hoch wie nie

9370"
Wertvolle Firma: 1.700 Euro Prämie Porsche
für fünf Monate bei Porsche
Porsche schüttet auch für 2010 eine Erfolgsprämie an die Belegschaft aus. Ihre Höhe klingt dieses Mal gering, ist tatsächlich aber die höchste reguläre Sonderzahlung in der Geschichte des Unternehmens. Der Betriebsrat jubelt über den "Supererfolg". Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Porsche erhalten für das Rumpfgeschäftsjahr 2010 (1.8. bis 31.12.2010) eine Sonderzahlung in Höhe von 1.700 Euro, teilte das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mit. Die Sonderzahlung wird an jeden vollzeitbeschäftigten Tarifmitarbeiter, der am oder vor dem 1. August 2010 in das Unternehmen eingetreten ist, mit der Entgeltabrechnung Ende April ausgezahlt.

Porsche hatte bisher ein vom Kalenderjahr abweichendes Geschäftsjahr bis jeweils zum 31. Juli. Im Zuge der VW-Eingliederung wurde diese Eigenheit inzwischen aufgegeben, so dass ein einmaliges Rumpfgeschäftsjahr nötig war. Hinter dessen gutem Abschluss stehe die Energie und Flexibilitätsbereitschaft der hoch motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sagte Vizechef und Personalvorstand Thomas Edig. "Deshalb haben sie sich die Sonderzahlung als besonderes Dankeschön für ihre enorme Tatkraft verdient".

Uwe Hück, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates, betonte, die reine Sonderzahlung ohne Sondereffekte sei noch nie so hoch gewesen. Hück wörtlich: "Das ist ein Supererfolg."

Für 2009/2010 zahlte Porsche eine Sonderprämie von 2.100 Euro. 2008 erhielten die Mitarbeiter insgesamt jeweils 6.000 Euro, wovon aber ein Teil aus Finanzmarkt-Sondergewinnen stammte und ein weitere Prämie anlässlich des 60jährigen Markenjubiläums bezahlt wurde. Auf den operativen Gewinn bezogen sich damals 3.800 Euro. 2007 betrug die Gratifikation 5.200 Euro, 2006 waren es ebenfalls 3.800 Euro.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  01.04.2011  —  # 9370
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.