Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Samstag, 28. Mai 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Eine Woche Kurzarbeit Ende Februar für rund 61.000 Mitarbeiter

Auch VW führt Kurzarbeit ein

Auch VW führt Kurzarbeit ein
Jetzt muss auch Volkswagen
VW Kurzarbeit ansetzen
Auch Volkswagen lässt demnächst kurzarbeiten. Wie Europas größter Autobauer am Dienstag in Wolfsburg mitteilte, sind von der Maßnahme in der letzten Februar-Woche rund zwei Drittel der 92.000 Mitarbeiter in Deutschland betroffen. Mit dieser vorübergehenden Einschränkung der Produktion setze man konsequent den Kurs fort, die Fertigungskapazität maßvoll der Nachfrage anzupassen, erklärte Jochem Schumm, Personalleiter Deutschland der Volkswagen AG.

Bernd Osterloh, Chef des Konzernbetriebsrats, sagte, die Überstunden-Konten seien mittlerweile weitestgehend abgebaut, deshalb habe man dem Antrag des Unternehmens auf Kurzarbeit zugestimmt. "Unseren Kolleginnen und Kollegen entsteht daraus kein Nachteil, denn das Unternehmen stockt das Kurzarbeitergeld weitgehend auf."

Keine Kurzarbeit wird es in den Bereichen Forschung & Entwicklung und in Teilen der Komponentenfertigung geben, etwa im Motorenbau des Chemnitzer Werkes, wo die gefragten TSI-Motoren gebaut werden. Dort wurden bereits Ende 2008 zahlreiche Zusatzschichten eingelegt.

Die Arbeit wird mit der Nachtschicht am Sonntag, 1. März, wieder aufgenommen und im regulären Dreischichtbetrieb weitergeführt.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  21.01.2009  —  # 7726
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.