Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Freitag, 1. Juli 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Bericht: 2009er CLK wird als E-Klasse Coupé verkauft

Mercedes: Neue Namen für Cabrios und Coupés

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Aus CLK wird
E-Klasse Coupé [M]
Reichel
Von A bis S, garniert mit vielen Cs, Ls und Ks – durch die Mercedes-Nomenklatur blicken nur noch Auto-Fans durch. Künftig will der Autobauer insoweit offenbar wieder etwas abspecken: Einem Bericht zufolge werden die Coupés und Cabrios neue Namen erhalten. Das Magazin "auto motor und sport" berichtet unter Berufung auf Unternehmenskreise, die Neuauflagen von CLK und CLK Cabrio, seit 1997 in rund 700.000 Einheiten gebaut, würden im kommenden Jahr als E-Klasse Cabrio und Coupé angeboten.

Diese Strategie wolle Mercedes später auch auf die anderen Baureihen ausweiten, auch ohne Modellwechsel: Den Angaben zufolge entfällt bereits Ende 2009 auch bei der S-Klasse die Typenbezeichnung CL. Das Luxus-Coupé würde dann die Bezeichnung S-Klasse Coupé tragen.

Bereits vor einem Jahr hatte Mercedes angekündigt, auch die Ziffernfolge in den Modellbezeichnungen ab 2009 sukzessive zu ändern. Die Zahl solle nicht mehr auf die Hubraumgröße des Verbrennungsmotors hinweisen, wie dies sowieso bei vielen Varianten nicht mehr der Fall ist, sondern auf "sein tatsächliches Leistungspotenzial", hieß es. Details dazu wurden bis dato nicht bekannt.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  10.09.2008  —  # 7425
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.