Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Samstag, 25. Juni 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Vier Millionen Pkw aus Ostbayern in 23 Jahren

BMW: Produktionsjubiläum in Regensburg

Siehe Bildunterschrift
Gruppenbild mit Cabrio: BMW
BMW # 4.000.000 aus Regensburg
Produktionsjubiläum bei BMW in Regensburg: Fast 23 Jahre nach Aufnahme der Produktion im Herbst 1986 lief am Mittwoch (28.05.) das viermillionste Fahrzeug vom Band. In wenigen Tagen wird das schwarze 330i Cabrio an einen Kunden aus Eching ausgeliefert werden. Begonnen hatte die Produktion in Regensburg 1986 mit etwa 1.300 Mitarbeitern, die die damalige 3er-Limousine im Einschichtbetrieb montierten. Die Tagesproduktion lag bei etwa 200 Fahrzeugen und war langfristig auf rund 400 Autos täglich ausgelegt.

Bejubelte das Werk nach neun Jahren Fertigung am 5. Oktober 1995 noch die erste Million produzierter Einheiten, stiegen die Fertigungszahlen in den Folgejahren deutlich. Zehn Jahre später wurde bereits das 3-millionste Fahrzeug gebaut. Und nach nur drei weiteren Jahren kann die Belegschaft nun bereits auf vier Millionen BMW aus Regensburger Produktion zurückblicken.

Heute stellen rund 10.000 Mitarbeiter jeden Tag über 1.000 Fahrzeuge her, im vergangenen Jahr insgesamt gut 303.000. Unterschiedliche Varianten der 1er- (5-Türer) und 3er-Reihe (Limousine, Coupé, Cabrio) sowie die M3-Modelle fahren in beliebiger Reihenfolge über die Fertigungsanlagen.

BMW baute das Werk schrittweise aus: Die seit 1986 bestehenden Montagehallen wurden um die Lackiererei (1987), den Karosseriebau (1990) und schließlich das Presswerk (1997) erweitert. Zwischen 2001 und 2004 wurden die Fertigungsanlagen modernisiert und auf eine Stückzahlerhöhung mit höherer Variantenflexibilität ausgelegt. Auch derzeit wird in Regensburg gebaut: Mit Investitionen in Höhe von rund 150 Millionen Euro werden die Produktionsanlagen angepasst, um künftig zusätzlich die Fertigung des Z4-Nachfolgers übernehmen zu können; zudem wird das Presswerk um eine Pressenstraße erweitert.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  29.05.2008  —  # 7160
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.