Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 23. Oktober 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Premiere des Grandtour auf der IAA

Renault Clio Kombi: Erste Bilder

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Neu zur IAA:
Renault Clio Grandtour
Renault
In das Segment kleiner Kombis kommt Bewegung: Zum bereits eingeführten, neuen Peugeot 207 SW gesellen sich nach der IAA im September nicht nur der Škoda Fabia Kombi und der Mini Clubman, sondern erstmals auch ein langgestreckter Renault Clio. Erste Bilder. Das Design des Wagens orientiere sich an der Studie Clio Grand Tour Concept vom Genfer Salon im Frühjahr 2007, schreibt der "Créateur d'automobiles" in einer ersten Mitteilung zum neuen Auto - und übertreibt damit nicht nur angesichts der Dreitürigkeit der Studie ungeniert.

Andererseits ist dies auch eine gute Nachricht, denn das Concept Car war eher überzeichnet denn schön, und schon wegen des Türkonzepts auch nicht praktisch. Die Serienversion, die auf der IAA erstmals in natura zu sehen sein wird, gibt sich da deutlich konventioneller und bodenständiger. Die ersten Bilder zeigen einen kleinen Kombi im Stile der Mitbewerber von Škoda und Peugeot, wobei der Renault ersterem ähnlicher sieht als dem Konkurrenten aus dem Heimatland, der durch seine Doppeldreieck-Grafik zwischen C- und D-Säule auffälliger gezeichnet ist.

Der Clio Grandtour positioniert sich mit einer Außenlänge von 4,20 Metern ungefähr in der Mitte zwischen Peugeot und Škoda - und erreicht wie diese damit Kompaktklasse-Niveau: 4,20 Meter ist ein VW Golf lang. Das Laderaumvolumen liegt bei 439 Litern und übertrifft den Löwen damit deutlich (337 Liter; Fabia-Werte sind noch nicht veröffentlicht).

Weitere Details zum Clio Grandtour liegen im Vorfeld der Messe noch nicht vor, aber man darf wohl schon jetzt konstatieren: Wenn Clio, dann den für die "große Fahrt".
Leserbrief Autokiste folgen date  10.08.2007  —  # 6456
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.