Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 14. Juli 2020,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Ausstattungspaket in drei Ausbaustufen für A1 und A1 Sportback

Audi A1 amplified: Farbenfohes Sondermodell

Audi
Sondermodell: Audi
Audi A1 "amplified"
Der Audi A1 ist jetzt als Sondermodell "amplified" zu haben. Es handelt sich um ein Ausstattungspaket mit drei Ausbaustufen und zwei Exterieur-Lackierungen, das sowohl für den dreitürigen A1 als auch für den A1 Sportback zu haben ist. Die neuen Editionsmodelle nutzen als Basis die höhere Ausstattungslinie "Ambition", die bei beiden Karosserievarianten für sämtliche Motorisierungen lieferbar ist. Über deren Umfang hinaus bringen die Sondermodelle spezielle, teilweise regulär nicht bestellbare Extras von Audi, der quattro GmbH und von Audi Original Zubehör zusammen. Der A1 "amplified red" ist in "Misanorot Perleffekt" lackiert, der A1 "amplified white" in "Gletscherweiß Metallic". Beide Versionen stehen in je drei aufeinander aufbauenden Stufen zur Wahl.

Die erste Stufe trägt die Bezeichnung "amplified". Dachbogen, S-line-Dachkantenspoiler, Gehäuse der Außenspiegel und Kühlergrill sind hier in hochglänzendem Schwarz gehalten. Weitere Akzente setzen 17 Zoll-Leichtmetallräder im Fünfarm-Design mit schwarzen Einlegern sowie eine transparente, matte Folie für Motorhaube, Dach und Heckklappe. Den Innenraum prägen Luftausströmer-Manschetten in Wagenfarbe, schwarze Sportsitze mit Nähten in Korsorot (amplified red) bzw. Felsgrau (amplified white) und Fußmatten mit farblich passenden Kedern.

Die zweite Stufe heißt "amplified plus". Der Innenraum wird dabei durch einen schwarzen Dachhimmel, das LED-Innenlichtpaket, Edelstahlkappen für Pedalerie und Fußstütze sowie einen farblich angepassten Zündschlüssel aufgewertet; Mittelkonsole und Innenspiegelgehäuse sind in Wagenfarbe lackiert. Das Exterieur umfasst die sportlichen Anbauteile aus dem in Wagenfarbe lackierten "competition kit Aerodynamik" und LED-Rückleuchten. Am Heck integriert der hochglänzende, schwarze Diffusoreinsatz links zwei mattschwarze Endrohre (ab 122 PS).

Die dritte Stufe "amplified advanced" ist den A1-Modellen mit mehr als 122 PS vorbehalten. Zusätzlich beinhaltet sie S-line-Sportsitze mit schwarzen Bezügen in Leder Seidennappa mit Kontrastnähten in Korsorot beziehungsweise Dunkelsilber. Für Hinguck-Effekte sorgen die in hochglänzendem Misanorot oder Gletscherweiß lackierten Rückenschalen. Entsprechend bedruckte Fußmatten runden das Farbkonzept ab. Eine dunkle Fondverglasung schützt vor neugierigen Blicken. Die Anbauteile aus dem "competition kit Aerodynamik" und der große Dachflügel sind in hochglänzendem Schwarz lackiert. Außerdem inbegriffen: Xenon-Licht und mattschwarze 18 Zoll-Räder im Fünf-Arm-Rotor-Design.

Der A1 "amplified red" ist ab sofort erhältlich, die weiße Version folgt in Kürze. Der Aufpreis beträgt 1.990, 3.990 bzw. 6.990 Euro.
Leserbrief Autokiste folgen date  14.06.2012  —  # 10140
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.