Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Januar 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Geländegängiger Sprinter für Einsätze auf Baustellen und Suche nach Abstürzen

Flughafen Frankfurt stellt Gelände-Rettungswagen in Dienst

Flughafen Frankfurt stellt Gelände-Rettungswagen in Dienst
Bild anklicken für Großansicht Neuer Gelände-RTW
für den Flughafen Frankfurt
Fraport
Die Medizinischen Dienste der Fraport AG sind jetzt auch in unwegsamem Gelände gut unterwegs: Der Flughafenbetreiber hat einen in Deutschland seltenen hochgeländegängigen Rettungswagen in Dienst gestellt, der speziell für Rettungseinsätze auf Baustellen und die "Suche nach abgestürzten Fluggeräten" konzipiert ist. Das Fahrzeug auf Basis eines Mercedes Sprinter verfügt über eine Geländeuntersetzung, drei Differentialsperren sowie Spezialbereifung. Zur Ausstattung gehören ferner insgesamt 14 Such- und Arbeitsscheinwerfer, die auch bei absoluter Dunkelheit einen Umkreis von bis zu 100 Metern gut ausleuchten können sollen. Die medizinische Ausstattung entspricht der eines normalen Rettungswagens.

Von der Anschaffung profitieren auch die Gemeinden im Umland des Flughafens: Bei Bedarf können sie das Fahrzeug über die Notrufnummer der Fraport-Sicherheitsleitstelle anfordern. Besetzt wird der Rettungswagen, der mit ähnlicher Ausstattung ansonsten nur noch in Küstenregionen zur Strandrettung vorgehalten wird, durch geschultes Personal des Rettungsdienstes.
Leserbrief Autokiste folgen date  05.01.2011  —  # 9212
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.