Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 5. Dezember 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Business Innovation«-Pilotprojekt startet in Japan

Mercedes: Swarovski-Steinchen für den Fahrzeugschlüssel

Mercedes: Swarovski-Steinchen für den Fahrzeugschlüssel
Bild anklicken für Großansicht Mercedes-Schlüssel mit
Swarovski-Steinchen
Daimler
Neue Geschäftsideen – wer hätte sie nicht gerne. Bei Daimler gibt es dafür eine eigene "Business Innovation Community", aus der nun wieder ein Projekt den Weg in die Realität findet: Ein Fahrzeugschlüssel voller Swarovski-Steinchen soll Kunden das Portemonnaie öffnen. Auf dem Fahrzeugschlüssel funkeln neben dem Mercedes-Stern über 200 der sogenannten Swarovski-Elemente. Beide Längsseiten sind mit diesen Kristallschmucksteinen besetzt, wahlweise in pink oder schwarz. Swarovski fertigt jeden einzelnen Schlüssel in Handarbeit.

Zunächst wird es das luxuriöse Produkt nur in einer Auflage von 800 Stück und nur für japanische Kunden geben, doch bei Erfolg dürfte eine größere Umsetzung folgen. Der Schmuckschlüssel wird zusätzlich zu den beiden regulären Schlüsseln geliefert und kostet umgerechnet 367 Euro.

Die Idee zur Schlüssel-Veredelung wurde in der internen Daimler "Business Innovation Community" geboren. Auf dieser Intranet-Plattform können Daimler-Mitarbeiter weltweit ihre Geschäftsideen einbringen. Kollegen aus anderen Bereichen und Regionen kommentieren, bewerten und entwickeln sie weiter. Seit dem Start vor drei Jahren wurden Unternehmensangaben zufolge rund 1.500 Ideen eingebracht. 58 wurden als erfolgversprechend identifiziert und elf davon über Pilotprojekte umgesetzt. Dazu gehören unter anderem das Carsharing-Projekt car2go, die Mitfahrzentrale car2gether, die Mercedes-Benz Driving Academy und Mercedes-Benz Young Classics.
Leserbrief Autokiste folgen date  03.11.2010  —  # 9098
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.