Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 24. Februar 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 3 Minuten
Vorstellung des Schrägheck-Modells zum 100. Audi-Geburtstag

Audi A5 Sportback: Bilder, Daten und Preise

Audi A5 Sportback: Bilder, Daten und Preise
Bild anklicken für Großansicht Schrägheck-Modell:
Audi A5 Sportback
Audi
Zum 100. Geburtstag beschenkt Audi sich und die Kundschaft mit dem neuen A5 Sportback. Das viersitzige, fünftürige Schrägheck-Modell wird am Donnerstag Abend in einer von Thomas Gottschalk moderierten Gala im Anschluss an eine Rede der Bundeskanzlerin enthüllt. Die Bilder zum Auto gibt es bereits jetzt. Bereits vor gut vier Wochen hatte Audi den Basispreis und ein erstes Teaser-Bild veröffentlicht, nun folgt das Auto in voller Pracht - wenn man es als solche sieht.

Denn gewöhnungsbedürftig ist der neue Audi zunächst einmal zweifellos, waren doch im Kreise der sogenannten Premium-Hersteller, aber auch bei vielen anderen Autobauern Schrägheck-Modelle seit vielen Jahren verpönt. Das Konzept, zuletzt etwa noch bei Ford, Opel und Mazda zu sehen, steht nun ganz offensichtlich vor einem Revival - und Audi setzt sich, wie so oft, an die Spitze der Bewegung. Wirklich neu ist die Karosserieform auch für die Ingolstädter nicht, waren doch die ersten Audi 100 Avant auch mehr Fließheck- als Kombi-Modelle, was insoweit etwas verwirrend ist, als nun das Marketing-Wort "Sportback" für Schrägheck steht, beim A3 Sportback demgegenüber aber eher als Klein-Kombi wahrgenommen werden dürfte.

Mit 4,71 Meter Länge entspricht der Fünftürer der Vorgabe des A4 Avant, ist mit 1,85 Metern aber drei Zentimeter breiter und gleichzeitig dreieinhalb niedriger (1,39) Meter, was für ein bulligeres Erscheinungsbild sorgt. Dazu tragen auch die serienmäßig mindestens 17 Zoll großen Räder (optional bis zu 20 Zoll) und das vom A5 Coupé bekannte LED-Tagfahrlicht mit den außen hochgezogenen "Mundwinkeln" bei.

Die lange Heckklappe eröffnet den Zugang zu einem Kofferraum mit planen Wänden. Die Durchladebreite beträgt wie beim A4 Avant genau einen Meter, das Volumen liegt mit 480 Litern auf ähnlichem Niveau, die Ladelänge ist sogar fünf Zentimeter länger (1,07 Meter). Klappt man die Lehnen der Rücksitze um, wächst das Platzangebot auf bis zu 980 (1.430) Liter. Die Abdeckung ist zweigeteilt; ihr kürzeres Teil rastet in den seitlich in der Kofferraumverkleidung integrierten Aufnahmen ein, das längere an der Heckklappe. Wenn man sie öffnet, schwenkt es mit nach oben, beim Schließen fügt es sich an das kürzere Teil an. Die maximale Anhängelast liegt bei 2,1 Tonnen.

Für den Antrieb sorgen zur Einführung zwei Otto- und drei Dieselmotoren. Es handelt sich auf Benzinerseite um den 2,0 TFSI mit 211 PS und den 3,2-Liter-Sechszylinder mit 265 PS, die ebenso wie der 3,0 TDI mit 240 PS ihre Kraft an alle vier Räder leiten. Als Fronttriebler erhältlich sind der 2,0 TDI mit 170 PS und der kleinere 2,7-V6-Diesel mit 190 PS. Viele Varianten sind dabei einige Zehntel sparsamer als im A4, der kleine TDI ist mit nur 5,2 Litern Normverbrauch gelistet. Audi-typisch sind die zahlreichen Getriebevarianten (siehe Tabelle), die zum Teil vom A5 Coupé abweichend sind und eine der beliebtesten Kombinationen (2,0 TDI mit Doppelkupplungsgetriebe) vermissen lassen.

Im Laufe des Jahres erscheinen zusätzlich Frontantriebsversionen des 2,0 TFSI mit 211 PS und 180 PS, 2010 folgt ein 1,8-Liter-Benziner mit 160 PS. Alle Varianten erfüllen die EU5-Abgasnorm und haben ein Rekuperationssystem zur Bremsenergie-Rückgewinnung an Bord, die handgeschalteten Zweiliter-Motoren auch ein Start-Stopp-System.

Audi hat den A5 Sportback nicht als Nischenmodell konzipiert, sondern erwartet ein "stattliches Volumen", wie die Ingolstädter sich ausdrücken. Angesichts der relativ überschaubaren Aufpreise zum A4 mag das durchaus gelingen; und vielleicht finden sich einige der Schrägheck-Liebhaber ja nicht nur in den Reihen der A4- und A6-Käufer, sondern auch bei Fahrern von Autos mit Stern, Propeller oder VW-Logo. In jedem Falle: Happy Birthday, Audi!
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.