Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 6. Dezember 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
750i xDrive kommt im September

BMW: 7er erstmals mit Allradantrieb

BMW: 7er erstmals mit Allradantrieb
Bald auch als BMW
Allradversion: BMW 750i
In punkto Normverbrauch ist der neue 7er-BMW seinen deutschen Konkurrenten in vielen Modellvarianten voraus, bei Allradtechnik dagegen herrschte bisher Flaute – ausgerechnet bei jenem Hersteller, der sich rühmt, die meisten Premium-Allradautos zu verkaufen. Nun schafft BMW Abhilfe. Im Modelljahr 2010 wird die "xDrive"-Technik erstmals auch für Modelle der Siebener-Reihe angeboten, und zwar ausschließlich in Kombination mit der 750er-Modellvariante, also dem 407 PS starken Biturbo-Achtzylinder.

Der permanente, elektronisch gesteuerte Allradantrieb sorgt für eine ständige bedarfsgerechte Verteilung der Antriebskräfte an Vorder- und Hinterachse. Während bei konstanter Geradeausfahrt die Kraft im Verhältnis 40 : 60 zwischen den Vorder- und den Hinterrädern verteilt wird, gelangen in Kurven bis zu 80 Prozent des Antriebsmoments an die Hinterachse, um die die Wendigkeit zu steigern und ein Untersteuern zu unterbinden. Dabei orientiert sich die Steuerung am vorgegebenen Lenkwinkel. Am Kurvenausgang wird zugunsten einer optimalen Beschleunigung die Grundeinstellung der Momentenverteilung wieder hergestellt.

BMW 750i xDrive und 750Li xDrive werden ab September verfügbar sein; Preise liegen - ebenso wie Fahrleistungs- und Verbrauchswerte - noch nicht vor.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  26.06.2009  —  # 8080
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.