Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 19. April 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»2LOOK Edition« ab 2.100 Euro Aufpreis

Mercedes SLK: Sondermodell mit Kontrastfarben

Mercedes SLK: Sondermodell mit Kontrastfarben
Bild anklicken für Großansicht Sondermodell:
Mercedes SLK "2LOOK Edition"
Daimler
Mercedes-Benz stellt auf dem Genfer Automobilsalon 2009 ein neues Sondermodell des SLK vor. Die sogenannte "2LOOK Edition" ist auf eine jüngere Zielgruppe zugeschnitten und nur in schwarzer oder weißer Lackierung zu haben. Das Motto des Sondermodells - "Harmonie der Gegensätze" - hätte gepasst: Doch wer gehofft hatte, Mercedes würde in Genf mit einem Diesel-Roadster überraschen, sieht sich getäuscht. Diese interessante Kombination überlassen die Stuttgarter ebenso wie BMW nach wie vor dem Wettbewerber aus Ingolstadt.

Stattdessen also nur ein Sondermodell, das stets schwarz oder weiß daherkommt. Ersteres ist sowohl in Uni- als auch in Metalliclack möglich, bei letzterem besteht die Wahl zwischen dem regulären "Calticweiß" und dem Sonderton "designo mysticweiß", der auf weltweit 300 Fahrzeuge limitiert ist. Den besonderen Auftritt betonen im übrigen schwarz eingefasste Scheinwerfer und 18-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichendesign mit Mischbereifung (vorn 225/40, hinten 245/35). Der Farbphilosophie der Edition folgend, stehen dafür ebenfalls eine helle und eine dunkle Oberflächenvariante zur Verfügung.

Auch im Interieur bestimmt ein schwarz-weißes Kontrastprogramm das Bild. Die Sportsitze sind mit Nappaleder bezogen - die Sitzmittelfelder in Weiß, die schwungvollen Sitzwangen in Schwarz. Türen und Mittelarmlehne zeigen ebenfalls schwarz-weiße Kontraste in Leder. Weitere Akzente setzen weiß lackierte Zierteile im Armaturenbrett, der schwarze Dachhimmel und Ziernähte an allen Lederteilen, wobei Mercedes hier wie auch bei den Sitzbezügen nicht an den praktischen Einsatz im Alltag gedacht hat: Weiße Ziernähte am Lenkrad bleiben auch bei sauberen Händen nicht lange weiß, für weiß umkettelte Fußmatten gilt Entsprechendes. Serienmäßig ist ein Windschott aus transparentem Acrylglas aus dem Zubehörprogramm.

Der SLK "2LOOK Edition" kann ab sofort in den Motorvarianten SLK 200 Kompressor, SLK 300 und SLK 350 "Sportmotor" bestellt werden. Der Aufpreis für das Sondermodell beträgt jeweils moderate 2.100 Euro, womit sich gegenüber der Einzelbestellung der Räder und des Leders schon deutlich sparen lässt. Die Sonderlacke berechnet Mercedes mit zusätzlich 580 Euro für Obsidianschwarz metallic oder 1.990 Euro für die limitierte weiße Ausführung. Ein schwarzer SLK 200 kostet so beispielhaft ab knapp 40.000 Euro.
Leserbrief Autokiste folgen date  03.03.2009  —  # 7825
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.