Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Montag, 15. August 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Außerdem diverse Detailverbesserungen für den Hiace

Toyota Hiace Kombi jetzt auch mit Allradantrieb

Siehe Bildunterschrift
Jetzt auch mit Toyota
Allradantrieb: Toyota Hiace
Der Toyota Hiace ist künftig auch in der achtsitzigen Combi-Variante mit Allradantrieb erhältlich. Auch sonst haben die Japaner dem Auto einige kleine Neuheiten spendiert. Die Allradtechnik, bereits 2007 für den Kastenwagen eingeführt, hält nun auch im Pkw-Modell Einzug, allerdings nur in der komfortableren und teureren GL-Variante. In Kombination mit dem dort sowieso einzig verfügbaren Motor, dem 2,5-Liter-Diesel mit 117 PS, kostet das Auto ab 31.535 Euro.

Außerdem hat Toyota bei allen Modell- und Karosserievarianten die Geräuschisolierung verstärkt. Von außen gibt sich der 2009er-Jahrgang an zusätzlichen Chromapplikationen an Kühlergrill und Hecktür sowie einem geänderten Radkappendesign zu erkennen. Alle Versionen erhalten eine Ölwechselintervallanzeige sowie eine Kontrollleuchte für nicht geschlossene Türen. Zudem wird die bisherige Auswahl an Lackierungen um die neue Außenfarbe Mysticschwarz Mica ergänzt.

Beim GL sind die Außenspiegel nun beheizbar und elektrisch einstellbar, außerdem wird die bisher 1.636 Euro teure Klimaanlage serienmäßig. Daten des Hiace GL 4x4 und der mutmaßlich neue Preis des frontgetriebenen GL liegen noch nicht vor.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  15.10.2008  —  # 7523
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.