Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 31. Juli 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Stufenheck-Modell kommt nicht nach Deutschland

Renault Symbol: Clio mit Anhang

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Stufenheck-Clio:
Renault Symbol
Renault
Auf der Automesse in Moskau wird Renault nächste Woche eine dritte Karosserieversion der Clio-Reihe vorstellen: Unter dem Namen Symbol – teilweise auch Thalia – erscheint das Stufenheck-Modell des Kleinwagens. In Deutschland wird das Auto nicht angeboten. Mit einer Länge von 4,23 Meter ist der Symbol dabei naturgemäß deutlich länger als der Clio, der knapp unter der Vier-Meter-Grenze bleibt, und mit 1,43 Meter zugleich sechs Zentimeter niedriger. Damit hält der Symbol deutlichen Respektabstand etwa zum 4,56 Meter langen Fiat Linea.

Teile des Fahrwerks basieren auf dem Clio II, also dem alten Modell, das hierzulande als Clio Campus noch zu haben ist. Im übrigen schweigt der Créateur d'Automobiles, der diesen schönen Claim wieder aufgegeben hat, sämtliche Details unter Verschluss. Motoren, Ausstattungen, Preise, Kofferraumgröße - alles Fehlanzeige.

Sei's drum - nach Deutschland kommt der Symbol sowieso nicht. Die Länder Zentral- und Osteuropas sind die angepeilten Märkte, aber auch Russland, die Türkei und Nordafrika. Dort ist das Stufenheck auch bei Kleinwagen beliebt.
Leserbrief Autokiste folgen date  20.08.2008  —  # 7364
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.