Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 26. Mai 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Business-Line« mit Klimaautomatik und Navi als Diesel / 1.800 Euro Preisvorteil

Peugeot: Geschäftskunden-Sondermodell für den 308 SW

Siehe Bildunterschrift
Sondermodell für Peugeot
Geschäftskunden: Peugeot 308 SW
Nach dem 407 offeriert Peugeot nun auch den neuen 308 SW als "Business-Line". Die Variante richtet sich an Geschäftskunden und bietet ausstattungsbereinigt einen Preisvorteil. Aufbauend auf dem Niveau der Ausstattungslinie "Sport" verfügt der Geschäftswagen-308 zusätzlich über die Klimaautomatik, Sitzheizung vorne und das sogenannte Komfort-Paket, bestehend aus Lendenwirbelstütze für den Fahrer, Schubladen unter den Vordersitzen und einen umklappbaren Beifahrersitz.

Außerdem gibt es dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule, Fußmatten mit "Business Line"-Aufdruck und nicht zuletzt ein Navigationssystem inklusive zweier Updates für das Europa-Kartenmaterial. Das System nennt sich "WIP COM" und ersetzt das bisherige "RT4". Technisch besteht aber nach bisherigem Informationsstand kaum ein Unterschied - beide Geräte verfügen u.a. über Festplatte, integriertes Telefon und die Notruf-Funktion mit Lokalisierung.

Motorseitig stehen ausschließlich die beiden Diesel mit 109 bzw. 136 PS zur Verfügung, letzterer optional auch mit einer sechsstufigen Automatik. Die Preise betragen ab 26.412 bzw. 27.511 Euro. Den Preisvorteil beziffert Peugeot auf knapp 1.800 Euro.

Weiter im Angebot bleibt der 407 als "Business Line", den es nun auch als Limousine gibt. Auch hier hält das "WIP Com" Einzug; dazu kommen Parksensoren auch für vorne. Die Preise und das Sparpotential bleiben konstant; mehr dazu unter dem nachfolgenden Link.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.