Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 2. Februar 2023,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Seriennahe Studie in Paris zeigt deutliche Design-Auffrischung

Toyota Auris: Ausblick auf den Corolla-Nachfolger

Siehe Bildunterschrift
Bild anklicken für Großansicht Corolla-Ausblick:
Toyota Auris
Toyota
Das Serienmodell des Corolla-Nachfolgers mag Toyota auf dem Pariser Autosalon entgegen entsprechender Gerüchte noch nicht zeigen. Wohl aber gibt es einen – ebenso dunklen wie seriennahen – Ausblick auf den Auris.
Auris, wie berichtet aller Wahrscheinlichkeit nach der neue Name zumindest für die Schrägheck-Varianten des nächsten Corolla, leitet sich ab von Aurum, der lateinischen Bezeichnung für Gold. Folgerichtig zeigt sich auch das ebenfalls diesen Namen tragende Konzeptauto in goldener Lackierung und mit goldfarbenen Details im Interieur.

Kurze Überhänge, eine hohe, stetig ansteigende Gürtellinie, akzentuierte Schweller, eine kraftvolle Frontpartie im Stilmix der "is"-Modellkollegen Yaris und Avensis sowie die im sogenannten "Cab-Forward-Design" nach vorn verlagerte Windschutzscheibe nebst kleinem Dreiecksfenster vor den Außenspiegeln sind die wesentlichen Kennzeichen des künftigen Kompaktmodells, das gegen Golf, Astra, Focus, Mégane & Co. antritt.

Versprochen sind ein "enormes Raumangebot" inklusive eines glattflächigen Fußraums im Fond kombiniert mit einem dank Panorama-Glasdach hellen Interieur. Dort fällt vor allem die hochgezogene und im unteren Bereich offene Mittelkonsole ins Auge. Die Studie verfügt neben der auffälligen Lackierung u.a. auch über 19-Zoll-Räder und eine tief heruntergezogene Heckschürze mit integrierten und verchromten Auspuffendrohren.

Die Serienversion dürfte noch im Frühjahr 2007 vorgestellt werden.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  29.09.2006  —  # 5686
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.