Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 31. Mai 2020,
ANZEIGE
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Integration in den Konzern für 3,3 Mrd. Euro Kaufpreis

VW übernimmt Porsche Holding Salzburg

Volkswagen hat zum Monatsbeginn das Vertriebsgeschäft der Porsche Holding Salzburg (PHS) übernommen, des größten privaten Autohandelsunternehmens in Europa. Wert der Transaktion: 3,3 Milliarden Euro. Der Unternehmenssitz wird weiterhin Salzburg sein. Volkswagen erwirbt von der bisher im Besitz der Familien Porsche und Piëch befindlichen Holding alle Automotive-Bereiche wie das Groß- und Einzelhandelsgeschäft, die Porsche Informatik, die Porsche Bank, die Porsche Immobilien und die Porsche Versicherung sowie die PGA Motors mit Sitz in Paris. Das Unternehmen soll eine eigenständige unternehmerische Einheit bleiben und das Geschäftsmodell - inklusive des Vertriebs konzernfremder Marken - unverändert fortführen.

Volkswagen vollzieht mit dem bereits in der Grundlagenvereinbarung vorgesehenen Erwerb einen weiteren planmäßigen Schritt auf dem Weg zum integrierten Automobilkonzern von Volkswagen und Porsche. "Die Porsche Holding Salzburg überzeugt mit einer herausragenden unternehmerischen Performance. Sie ist eine der weltweit effizientesten und profitabelsten Vertriebsgesellschaften im Automobilbereich und stellt daher eine bedeutende Stärkung der Vertriebsaktivitäten des Volkswagen-Konzerns dar", sagte VW-Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn. Die PHS verfüge über branchenweit führende Systeme und Prozesse und eine enorme Erfahrung im Retailbereich.

Die PHS ist laut Volkswagen das erfolgreichste private Automobilhandelsunternehmen in Europa mit einer starken Präsenz vor allem in Österreich, West- und Südosteuropa sowie in China. Im Kalenderjahr 2010 wurde durch den Verkauf von 565.000 Neu- und Gebrauchtwagen nach vorläufigen Zahlen ein Umsatz von 12,78 Milliarden Euro erzielt. Die PHS beschäftigt rund 20.900 Mitarbeiter.
Leserbrief Autokiste folgen date  01.03.2011  —  # 9322
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.