Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 24. Februar 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Möglicher Ausfall der Scheinwerfer bei weltweit 1,35 Mio. Fahrzeugen

Honda-Jazz-Rückruf: (K)Ein Lichtlein brennt

<?php echo $headline; ?>
Rückruf wegen Honda
Scheinwerfer-Problemen: Honda Jazz II
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – hoffentlich: Wegen möglicherweise ausfallender Scheinwerfer muss Honda weltweit jede Menge älterer Jazz in die Werkstätten rufen. Nach Angaben eines Sprechers von Honda Deutschland sind hierzulande insgesamt 63.489 Jazz der Vorgänger-Generation betroffen, die zwischen 2002 und 2008 in Japan produziert wurden. Europaweit handele es sich um annähernd 386.000 Fahrzeuge, weltweit müssten gar 1,35 Millionen Jazz außerplanmäßig in die Werkstatt.

Grund für den Rückruf ist eine Steckerverbindung, die sich lösen und/oder schmelzen kann. Dann lässt sich das Licht nicht mehr einschalten - oder, wesentlich schlimmer, geht während der Fahrt plötzlich aus. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist eingeschaltet und schreibt die betroffenen Halter an.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.