Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 17. Januar 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Direkte Verlinkung zu Produktinformationen

Britax Römer: QR-Codes für die Kindersitze

<?php echo $headline; ?>
Ein u.a. von Autokiste
Smartphones lesbarer QR-Code
Britax Römer wird seine Kindersitze, Babyschalen und auch die Prospekte dazu ab sofort sukzessive mit einem Strichcode ausstatten, der via Smartphone direkt zu weiteren Produktinformationen führt. Das Prinzip ist nicht mehr ganz neu, hierzulande noch relativ unbekannt, simpel - und es hat sicher eine große Zukunft: Barcodes auf Produkten bieten via Smartphone direkten Zugang zu vertiefenden Informationen. Der sogenannte QR-Code (Quick Response) wird mittels Smartphone fotografiert und über eine spezielle Software erkannt.

Im Falle von Britax Römer führt sie den Nutzer auf die Website des Unternehmens, wo Informationen wie etwa Einbauvideos, Typenlisten oder Gebrauchsanweisungen zu den Kindersitzen und Babyschalen zur Verfügung stehen.

Den Anfang machen der Römer BABY-SAFE II, der Römer KIDFIX und der gerade optimierte Römer KING plus. Nach und nach sollen weitere Produkte hinzukommen, bis die gesamte Palette "verlinkt" ist. Die benötigte Software stammt derzeit vom Anbieter I'nigma. Zu einem späteren Zeitpunkt sei die Umstellung auf eine Eigenentwicklung geplant, erklärte das Unternehmen.
Leserbrief Autokiste folgen date  16.09.2010  —  # 9001
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.