Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 27. Februar 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
»Edition« bis zu 2.400 Euro günstiger / Acht Motoren und alle Extras zur Wahl

Volvo: V50-Sondermodell mit Preisvorteil

Siehe Bildunterschrift
Bis zu 2.400 Euro Volvo
Preisvorteil: Volvo V50 "Edition"
Mit einem Sondermodell des V50 geht Volvo in den Jahresendspurt. Es erfüllt die beliebte Kombination "Kombi, Klima, Diesel", bietet einen ordentlichen Preisvorteil und ist auch sonst recht sympathisch gemacht.
Das "Edition" getaufte Modell basiert auf der Basis-Ausstattungslinie, die bei Volvo sinnigerweise auch tatsächlich "Basis" heißt.

Zusätzlich an Bord sind die Klimaautomatik statt der Klimaanlage, 16-Zoll-Aluräder mit 205/55er-Bereifung, in Wagenfarbe lackierte Seitenschutzleisten, Multifunktions-Lederlenkrad, Lederschalt- bzw. Wählhebel, die Polsterung "DALA Textil/T-Tech", beleuchtete Make-Up-Spiegel für Fahrer und Beifahrer sowie farbangepasste Textilfußmatten.

Motorseitig stehen bis auf den Fünfzylinder-Turbo mit 220 PS alle Varianten zur Verfügung, das sind gleich fünf Benziner zwischen 100 und 170 PS und drei Diesel mit 109 bis 180 PS, letztere alle mit serienmäßigem Rußfilter.

Die Preise beginnen bei 23.580 Euro. Das sind nur 500 Euro mehr als für die reguläre Basis und versteht sich bereits inklusive des neuen Mehrwertsteuersatzes, der Kunden aber versüßt wird: Die Ersparnis gegenüber einem entsprechend ausgestatteten Serienmodell beziffert Volvo auf bis zu 2.390 Euro. Das ist ein Wort - vor allem, weil das Auto trotz seines Sonderstatus' mit allen regulären Extras ausgerüstet werden kann.
Leserbrief Autokiste folgen date  08.12.2006  —  # 5875
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.