Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 25. Januar 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Außerdem 335d und 335i nun in allen Karosserievarianten zu haben

BMW: Neuer Diesel für den 3er

Siehe Bildunterschrift
Neue Motoren jetzt auch BMW
in Limousine und Kombi: BMW 3er
Mit einer Reihe zusätzlicher Motor-/Karosserieversionen geht die BMW 3er-Reihe ins Modelljahr 2007. Neu ist insbesondere der 325d, der die bisherige Lücke zwischen 320d und 330d schließt.
Entgegen der Modellbezeichnung verfügt das Aggregat über drei Liter Hubraum. Der Sechszylinder leistet 197 PS und liegt damit exakt in der Mitte der bisherigen Modelle 320d mit 163 PS und 330d mit 231 PS.

Den Verbrauch beziffert BMW auf 6,4 Liter im Mittel, was ziemlich exakt dem Niveau des 330d entspricht, so dass offenbar lediglich die Leistung elektronisch begrenzt wurde. Fahrleistungswerte liegen noch nicht vor. Die Maschine ist für Limousine, Coupé und Touring erhältlich und kostet ersterenfalls ab 34.982 Euro.

Der neue Top-Diesel mit 286 PS und 580 Nm Drehmoment, zunächst für das neue 3er-Coupé angekündigt und demnächst auch im überarbeiteten X3 zu haben, wird bald ebenfalls in 3er-Limousine (ab 43.599 Euro) und -Kombi (ab 45.138 Euro) Einzug halten. Gleiches gilt für den direkteinspritzenden Bi-Turbo-Benziner im 335i, der 306 PS leistet. Die Preise lauten hier: 40.521, 44.317 und 42.060 Euro (Limousine/Coupé/Touring).

Beim 330i belässt es BMW bei Viertürer und Kombi vorerst mit den 258-PS-Varianten der Sechszylinder, während im Coupé wie berichtet die 272-PS-Version eingesetzt wird.
Leserbrief Autokiste folgen date  14.09.2006  —  # 5644
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.