Nein zum Krieg in der Ukraine und überall  
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
  Nein zum Krieg in der Ukraine und überall auf der Welt  
Samstag, 28. Mai 2022,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Produktion und Vertrieb durch neues Gemeinschaftsunternehmen

Renault: Dacia Logan ab 2007 auch in Indien

Siehe Bildunterschrift
Auf dem Weg zum Renault Nissan
"Weltauto": Dacia Logan
Ab 2007 fertigt und vertreibt Renault den Dacia Logan auch in Indien. Wie der Autobauer mitteilt, sollen bei der neu gegründeten Mahindra Renault Ltd., einem Joint Venture von Renault und der indischen Automobilgruppe Mahindra & Mahindra, im Werk Bombay jährlich 50.000 Einheiten des Fahrzeugs produziert werden.

Für den indischen Markt fertigt das Gemeinschaftsunternehmen erstmals auch eine Rechtslenker-Version des Logan, die später auch für andere Märkte genutzt werden soll. Renault ist mit 49 Prozent an dem Joint Venture beteiligt; der Vertrieb unter der Marke "Mahindra Renault" erfolgt über das bestehende Händlernetzwerk des indischen Herstellers.

Indien gehört zu den klassischen Wachstumsmärkten, wenn es auch in der öffentlichen Diskussion längst nicht so präsent ist wie China. Der dortige Automobilmarkt erreichte laut Renault zwischen 1998 und 2004 ein Absatzplus von 68 Prozent. In Indien, der größten Demokratie der Welt, leben über eine Milliarde Menschen.

Insgesamt will Renault das Auto in rund 25 Ländern außerhalb Westeuropas verkaufen. Nach Rumänien, Russland, Marokko, Kolumbien und dem Iran wird Indien das sechste Land sein, in dem die speziell für Wachstumsmärkte zugeschnittene Stufenhecklimousine zukünftig hergestellt wird.
Zur Autonews-Übersicht Autokiste folgen date  24.02.2005  —  # 4027
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.