Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 23. Mai 2024
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Herbert Diess wechselt nach Wolfsburg / Winterkorn nur noch Konzernchef

BMW-Entwicklungsvorstand wird VW-Chef

<?php echo $headline; ?>
BMW
Diess
Volkswagen meldet erneut eine aufsehenerregende Personalie. So wird Martin Winterkorn den Chefposten bei der Marke VW-Pkw abgeben – an einem bisher im BMW-Vorstand tätigen Kollegen. Der Aufsichtsrat der Volkswagen Aktiengesellschaft hat Dr. Herbert Diess (56) einstimmig zum ordentlichen Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG bestellt. Diess wird in seiner Eigenschaft als Mitglied des Konzernvorstands den neu geschaffenen Vorsitz der Marke Volkswagen Pkw von Prof. Dr. Martin Winterkorn übernehmen, der weiterhin als Vorsitzender des Konzernvorstands fungiert.

Diess ist derzeit als Entwicklungsvorstand der BMW AG in München. Aus vertraglichen Gründen erfolgt der Wechsel erst zum 1. Oktober 2015.

Mit Herbert Diess habe man eine herausragende Persönlichkeit und einen der fähigsten Köpfe der Automobilbranche gewinnen können, erklärte Winterkorn. "Zudem stellen wir mit diesem Schritt sowohl den Konzern als auch die Marke personell auf ein noch breiteres Fundament", so der mächtige Konzernboss.

Volkswagen hatte bereits im Frühling mit der Ankündigung, den damaligen Daimler-Vorstand und Nutzfahrzeugexperten Andreas Renschler abgeworben zu haben, für Aufsehen gesorgt. Renschler wird ab Februar 2015 Chef der weltweiten Nutzfahrzeug-Aktivitäten der Wolfsburger sein und sich insbesondere um die Allianz aus MAN und Scania kümmern.
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.