Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 25. Oktober 2020,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Reger Rückreiseverkehr wegen Brückentagen und Herbstferienende

ADAC-Stauprognose für das lange Wochenende 31.10.-04.11.2012

Am kommenden Wochenende wird es dank "Doppelbelastung" noch einmal voll auf den Autobahnen. Speziell vor Baustellen wird es auch Behinderungen geben – allzu große Staus erwartet der ADAC jedoch nicht. In acht Bundesländern enden die Herbstferien, entsprechend hoch wird der Rückreiseverkehr auf den Fernstrecken ausfallen. Für zusätzliches Verkehrsaufkommen durch Ausflügler und Kurzurlauber bereits ab Mittwoch sorgen die Feiertage: In einigen Bundesländern ist Mittwoch ein Feiertag (Reformationstag), in anderen Donnerstag (Allerheiligen).

Auf folgenden Strecken kann es abschnittsweise etwas enger werden:
  • A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund
  • A 2 Hannover - Dortmund
  • A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
  • A 6 Nürnberg - Heilbronn - Mannheim
  • A 7 Füssen - Würzburg und Hamburg - Hannover
  • A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
  • A 9 München - Nürnberg
  • A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
  • A 81 Singen - Stuttgart
  • A 93 Kufstein - Inntaldreieck
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Autobahnring München
Auch auf den Autobahnen in Österreich, Italien und der Schweiz tummeln sich noch etliche Urlauber. Vor allem auf den Wegen aus den Wandergebieten der Alpen und Dolomiten kann es mal etwas zäh vorangehen. Längere Staus wird es aber auch dort nicht geben.

Entsprechend der Jahreszeit müssen Autofahrer nun wieder mit witterungsbedingten Behinderungen auf dem gesamten Straßennetz rechnen. Winterreifen, Frostschutz, Eiskratzer, Schneebesen und ein nicht allzu leerer Tank am/fürs Auto sowie Winterbekleidung für die Passagiere sind jetzt die Mindestanforderungen.
Leserbrief Autokiste folgen date  29.10.2012  —  # 10340
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.