Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 25. Oktober 2020,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Die Straßen gehören weiter den Herbsturlaubern / Staus vor Baustellen

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 19.-21.10.2012

Starker Reiseverkehr und rege Bautätigkeit werden auch am kommenden Wochenende bundesweit zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Fernstrecken führen, erwartet er ADAC. Das hohe Verkehrsaufkommen durch Herbsturlauber bleibt ungebrochen: In Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Thüringen und dem Saarland beginnen am kommenden Wochenende die Herbstferien, in Hessen gehen sie in die zweite Woche, und in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen enden sie. Dazu kommen zahlreiche Baustellen auf den Autobahnen - Staus sind die Folge.

Folgende Strecken werden - in beide Richtungen - am stärksten belastet sein:
  • Großräume Hamburg, Köln und München
  • A 1 Dortmund - Bremen - Hamburg - Lübeck
  • A 2 Köln - Dortmund - Hannover
  • A 3 Köln - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
  • A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Flensburg - Hamburg
  • A 7 Kassel - Würzburg - Füssen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
In Österreich, Italien und der Schweiz werden ebenfalls viele Herbsturlauber unterwegs sein, die die Wandergebiete der Alpen und Dolomiten ansteuern oder von dort zurück kommen. Lange Staus sind zwar unwahrscheinlich, aber auch hier dürfte es vor den vielen Baustellenbereichen immer wieder zu Zwangspausen kommen.
Leserbrief Autokiste folgen date  15.10.2012  —  # 10323
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.