Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 5. März 2021,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Kleinwagen Kalos und Limousine "V222" vorgestellt

Daewoo präsentiert in Genf zwei neue Modelle

Siehe Bildunterschrift
Neu in Genf: © Daewoo Auto Deutschl. GmbH
Daewoo-Limousine "V222"
Im Rahmen des 72. Internationalen Autosalons in Genf präsentiert Daewoo vor allem zwei Modelle, die noch in diesem Jahr zu den deutschen Händlern kommen sollen.

"V222" lautet in Europa der vorläufige Konzeptname für die neue Limousine, die in Korea unter dem Namen "Magnus" vermarktet wird. Das von Stylisten von ItalDesign dezeichnete Modell soll nach Herstellereinschätzung der oberen Mittelklasse angehören. Der Motor ist eine Neuentwicklung, die sich durch quer angeordnete Zylinder auszeichnet. Durch die Aluminium-Bauweise konnte ein geringes - vom Hersteller nicht konkret benanntes - Gewicht erzielt werden. Zunächst wird es in Deutschland eine 4-Zylinder-Variante mit 2 Litern Hubraum und 132 PS geben. Geplant ist auch ein 6-Zylinder-Triebwerk mit 2,5 Litern Hubraum und einer Leistung von 170 PS.

Siehe Bildunterschrift
Mischung © Daewoo Auto Deutschl. GmbH
aus Kleinwagen und MPV: Daewoo Kalos
Das andere neue Fahrzeuge ist der Kalos, der in der Kompaktklasse an den Start gehen wird. Als Mischung zwischen klassischem Kleinwagen und modernem MPV folgt auch der Kalos dem zeitgemäßen Crossover-Trend. Charakteristisch für das neue Modell ist die seitliche Linienführung, die mit ihren klar gezeichneten Kanten sportliche Akzente setzen soll. Die hohe Dachlinie macht dabei bereits von außen deutlich, was den Fahrer im Innenraum erwartet: Ein großzügiges Raumgefühl. Serienmäßig an Bord sind u.a. Front- und Seitenairbags, ein Seitenaufprallschutz und ABS. Für den Vortrieb sorgt im Kalos ein 1,4-Liter-Motor mit 59 kW (80 PS).

Die neuen Modelle sollen den zuletzt bei den Zulassungszahlen positiven Trend (Autokiste berichtete) fortschreiben. Aus den zunächst erwarteten gut 20% Zuwachs im Januar wurden tatsächlich nach KBA-Zahlen satte 47%, wie das Unternehmen stolz vermeldet.
Leserbrief Autokiste folgen date  04.03.2002  —  # 1031
text  Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.