Anzeige
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. Oktober 2017,

Webtipp-Archiv

März 2008

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom März 2008:
KW 13/2008
Screenshot & Link
Geschichten aus 25 Jahren Opel Corsa
Vor 25 Jahren rollte der erste Opel Corsa im spanischen Werk Saragossa vom Band. Inzwischen wurden über 10 Millionen Corsa gebaut – zweifellos eine Erfolgsgeschichte, über die wir bereits berichtet haben. Man mag es Opel nicht verdenken, das Doppeljubiläum ein bisschen zu zelebrieren. Dazu gibt es einerseits eine Ausstellung, die dieser Tage in Rüsselsheim endet und anschließend in Bochum (April-August) und Eisenach besucht werden kann. Während dort auch echte Exponate stehen, kann auf der neuen Website die Geschichte des Kleinwagens natürlich nur virtuell erfahren werden – und das leider auch nur in homöopathischen, dafür aber recht unprätentiösen Dosen. Der Fokus liegt auf der Interaktivität: Aktuelle oder ehemalige Corsa-Fahrer(innen) sind aufgerufen, ihre ganz persönliche "Geschichte" rund um den Corsa zu erzählen. Bereits kurz nach dem Start sind derer etliche online – und manche durchaus nett zu lesen. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch also, Corsa – das Auto, das die beste Beifahrerin von allen auch einmal fuhr.
KW 12/2008
Screenshot & Link
Verkehrssicherheitsaktion »Runter vom Gas«
Rund 5.000 Verkehrstote im letzten Jahr sind 5.000 zu viel. Wir halten es für schade und ärgerlich, dass gerade auch seitens des Staats nicht mehr unternommen wird, um den anhaltenden Rückgang der Opferzahl zu beschleunigen. Von einer Pflicht zu ESP, Tagfahrlicht und mehr Airbags über Entschärfung von Unfallschwerpunkten, Abbau des Schilderwaldes und (punktuell) stärkeren Strafen bis hin zu viel engagierter Aufklärung fallen einem viele Ansatzpunkte ein. Passieren tut eher wenig, sieht man einmal von den wiederkehrenden Sicherheitskampagnen ab, die manchmal ein bisschen arg leidenschaftslos wirken. Dieses Gefühl beschleicht uns auch bei der heute in Berlin vorgestellten neuen Aktion mit dem wahnsinnig spannenden Titel "Runter vom Gas". Zwar sind die Todesanzeigen-Motive aufrüttelnder als die bisherigen "Raser sind so sexy"-Botschaften, aber so recht erschließt sich nicht, ob Geld und Engagement für die diversen Anzeigen, Plakate und gar TV-Spots nicht hätten zielführender eingesetzt werden können. Runter vom Gas ist im Zweifel nicht verkehrt – bei der Aktion haben wir dagegen Zweifel.
KW 11/2008
Screenshot & Link
Hilfe beim Tausch unwirksamer Nachrüst-Rußfilter
Die Rußfilter-Nachrüstung in Deutschland ist zu einer regelrechten Posse verkommen, die ein Buch füllen könnte. Rund 40.000 unwirksame Filtersysteme wurden verbaut, während die zuständigen Behörden zumindest zeitweise tatenlos zuschauten. Erst auf massiven öffentlichen und juristischen Druck der Deutschen Umwelthilfe (DUH) kam die Sache ans Tageslicht, und die schließlich von Umweltminister Gabriel verkündete "Kulanzregelung" funktioniert offenbar nicht: Viele betroffene Werkstätten, insbesondere Werkstattketten, tauschen die falschen Filter nicht aus, und verweisen zur Begründung auf den ohnehin fragwürdigen Bestandsschutz der Steuererleichterung. Das will die (immer zu marktschreierisch vorgehende) DUH ebensowenig hinnehmen wie der Zentralverband des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes. Dieser hat nun ein Formular ins Internet gestellt, mit dem Betroffene ihren Fall schildern können. Versprochen ist nicht weniger, als dass beide Organisationen jedem Einzelfall nachgehen, Druck ausüben und Unterstützung geben. Das ist ein Wort.
KW 10/2008
Screenshot & Link
Aktion Safety Stars
Junge Fahrer im Alter unter 25 Jahren sind im Straßenverkehr überproportional gefährdet. Das ist nicht neu, sondern Jahr für Jahr belegt durch die Unfallstatistik. Maßnahmen dagegen gibt es viele, und auf eine wollen wir an dieser Stelle gerne noch einmal hinweisen: Renault hat diese Woche u.a. zusammen mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat zum sechsten Mal den Wettbewerb "safety stars" gestartet. Hier sind junge Leute gefordert, ihr fahrerisches Können in Theorie und Praxis unter Beweis zu stellen. Wer es nach diversen Vorentscheidungen bis ins Finale schafft, hat die reelle Chance auf einen der drei Hauptgewinne – echte Autos vom "Créateur d'Automobiles". Neu ist in diesem Jahr der wohl zielgruppengerechte Community-Charakter der Website, wo sich Bewerber auch in Bild, Text und Video vorstellen und "voten" lassen können und ein flankierendes Gewinnspiel. Entfallen ist dagegen leider jener zweite Teil der Initiative, in dem Menschen gesucht werden, die sich persönlich für die Verkehrssicherheit engagieren. Dennoch: Jede Aktion für mehr Sicherheit ist eine gute Sache.
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen