Anzeige
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 23. September 2017,

Webtipp-Archiv

Juni 2014

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom Juni 2014:
KW 25/2014
Screenshot & Link
Notfallspiegel
Jetzt sieht man sie wieder überall, die Autos mit den Fahnen über den Außenspiegeln. Wir halten das für merkwürdig und bei Autos mit Spiegelblinker für dämlich und unzulässig, aber vielleicht ist das auch zu engstirnig. Klar ist die Sache, wenn ein Außenspiegel zu Bruch geht, etwa weil ein vorbeifahrendes ein parkendes Auto insoweit touchiert hat. Abgesehen davon, dass solche Täter oft Unfallflucht begehen, hat der Geschädigte nun ein Problem: Ohne Außenspiegel zu fahren, ist natürlich verboten und vor allem viel zu gefährlich. Abhilfe verspricht ein thüringisches Unternehmen mit dem "Notfallspiegel". Es handelt sich um ein in Textilmaterial eingelassenes Spiegelglas, das mit einer integrierten Kordel am kaputten Spiegelgehäuse befestigt wird. Ob es als Übergangslösung wirklich taugt, haben wir nicht ausprobiert, finden die Idee aber erwähnenswert. Abgesehen von der Frage, ob man sich für jede Eventualität absichern will, dürften jedenfalls Laternenparker oder Vorgeschädigte Gefallen daran finden, sich ihre Mobilität zum Preis von unter 20 Euro für den Fall des Falles zu sichern.
KW 23/2014
Screenshot & Link
Dekra-Safetycheck
Geht Ihr Licht am Auto? Also, jedes? Nein, heute geht es nicht um den Lichttest, wenn wir fragen gleich weiter: Wie sieht es mit der Bereifung aus, dem Fahrwerk und den Bremsen? Und funzen ABS, ESP & Co. noch? Blödsinnige Fragen, mögen Sie denken, aber das täuscht. Denn je älter ein Auto wird, umso stärker ist die Fehleranfälligkeit, auch wegen meist schlechter bis fehlender Wartung. Nun fahren aber gerade junge Leute oft alte Autos, weil alles andere unbezahlbar ist, und diese jungen Leute sind in der Unfallstatistik sowieso höchst negativ vertreten. Das liegt natürlich nicht nur an ihren schlechten Autos und wahrscheinlich nicht einmal überwiegend daran. Dennoch ist es erfreulich, dass sich auch um dieses Thema gekümmert wird, namentlich von der Dekra, die seit dieser Woche und noch bis 11. Juli wieder einen kostenlosen Sicherheitscheck für Autos junger Menschen anbietet. Beim SafetyCheck prüfen die Sachverständigen – ohne Einfluss auf die Gültigkeit der HU-Plakette – wichtige Sicherheitsbauteile. Ziel ist eine Sensibilisierung für das Thema; eine Garantie auf Reparatur gibt es natürlich nicht.
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen