Suchen & Finden

Volltextsuche nach Rubriken und Jahren

Seit über 16 Jahren berichtet Autokiste über Auto und Verkehr in all seinen Facetten, veröffentlicht Webtipps und Umfragen, bietet Service-Inhalte, Ratgeber, Übersichten und Rechner – kurzum: Wir sind voll mit "content" bis unters Dach. Damit Sie möglichst leicht finden, was Sie suchen, gibt es diese Volltextsuche.

Bitte Suchbegriff(e) eingeben:
Suche in folgenden Bereichen ausführen:




Wichtig:
Wir möchten, dass Sie wirklich finden, wonach Sie suchen. Bitte beachten Sie daher unbedingt die unten erläuterten Suchtipps.
Die beliebtesten Suchanfragen der letzten Wochen finden Sie übersichtlich zusammengestellt in unserer Suchstatistik.
Einen Überblick über die Seitenstruktur und die Autokiste-Rubriken gibt Ihnen die Sitemap.
Neben dieser allgemeinen Suche im redaktionellen Angebot von Autokiste stehen Ihnen außerdem die nachfolgenden speziellen Suchmöglichkeiten zur Verfügung:


So suchen Sie richtig
Schreibweise, Umlaute, Sonderzeichen:
Bitte achten Sie bei der Suche unbedingt auf die korrekte Schreibweise des Suchbegriffes: Kuplung | Transborter | Lehrlauf | Schwagge-liste

Umlaute und "ß" müssen als solche verwendet werden: Sitzbezuege | TUEV | Bussgeld

Sonderzeichen sind nicht zulässig: bmw_5er | Wo sind Ford-Websiten? | Honda/Civic

Sonderfall Škoda: Autokiste leistet sich den "Luxus", den Namen des tschechischen Herstellers korrekt zu schreiben. Eine Suche nach "Skoda" führt daher nicht zum gewünschten Erfolg. Bitte suchen Sie stattdessen nach den Škoda-Modellnamen (Fabia, Roomster, Pratik, Yeti, Octavia, Superb). Gleiches gilt sinngemäß für Citroën, Piëch, Mégane etc.
Komfortabel suchen mit Platzhaltern:
Wenn ein Abfragewort ein Fragezeichen (?) enthält, so gilt dieses als Platzhalter für jedes beliebige Zeichen an der entsprechenden Stelle. Ein Beispiel: "A??C" findet somit Seiten, die einen der beiden Begriffe "ADAC" oder "ARCD" (Auto- und Reiseclub Deutschland) enthalten.

Wenn Sie ein Abfragewort mit dem Zeichen Stern (*) beenden, so werden alle Worte gesucht, die auf die gleiche Weise wie das Abfragewort beginnen. Die Suche beispielsweise nach Daimler* sucht somit nach Seiten, die entweder das Wort "Daimler-Benz" oder "DaimlerChrysler" enthalten.
Operatoren und Kombinationssuche:
Wenn Sie einem Wort das Plus-Zeichen (+) voranstellen, so soll dieses Wort unbedingt auf der Seite vorkommen. Wenn Sie einem Wort das Minus-Zeichen (-) voranstellen, so darf dieses Wort auf der gesuchten Seite nicht vorkommen. – Das macht besonders in Verbindung miteinander Sinn. Wenn Sie beispielsweise Artikel zum 3er-BMW suchen, aber an der 5er-Reihe nicht interessiert sind, so suchen Sie nach BMW +3er -5er.

Die Platzhalter- und Operatoren-Suche kann miteinander verknüpft werden: "Daimler* +mercedes" findet alle Seiten, die DaimlerChrysler, Daimler-Benz oder Mercedes (oder Mercedes-Benz) enthalten. "Gebraucht* +audi" findet sämtliche Seiten mit den Worten Gebrauchtwagen oder Gebrauchtfahrzeuge, auf denen gleichzeitig das Wort "Audi" vorkommt.
Phrasensuche und Boolean'sche Suche:
Um eine genaue Wortfolge zu finden, setzen Sie diese einfach in Anführungszeichen, z.B. "Audi A3". Um mehrere Wörter zu finden, die sich in naher Umgebung (wenige Wörter) zueinander befinden, setzen Sie diese in eckige Klammern, z.B. [Schneeketten Winterreifen], zur Suche nach mehreren Wörtern auf einer Seite, die sich in etwas fernerer Umgebung (einige Wörter) zueinander befinden, setzen Sie diese in geschweifte Klammern: {Volkswagen Erfolg Golf}.

Beispiel 1 findet Texte mit z.B. dem Inhalt "in den Alpen sind nun Winterreifen oder Schneeketten notwendig", Beispiel 2 den Satz "Der Golf von Volkswagen, seit langen Jahren auf dem Markt, hat viel Erfolg". Eine Suche nach Volkswagen Erfolg Golf findet dagegen alle Seiten, die diese Begriffe, auch in größerer Entfernung zueinander, beinhalten.

Sie können mehrere Suchbegriffe mit logischen Operatoren verbinden, und zwar mit "AND", "OR" und "NOT". Diese Operatoren müssen großgeschrieben sein und mit einem Leerzeichen von den Suchwörtern getrennt werden. Beispiel: Mercedes AND Volkswagen NOT Opel.

Dies wiederum kann auch mit der "Klammersuche" kombiniert werden, etwa zu "(Toyota AND Sondermodell) OR (Nissan AND Sondermodell)". Wenn Sie runde statt eckige oder geschweifte Klammern verwenden, so sind dies logische Klammern, die aber nichts darüber aussagen, in welcher Entfernung die jeweiligen Suchbegriffe auf der Seite vorkommen.
Suchen & Finden
Volltextsuche
Fahrzeugbewertung
Fahrzeugbewertung nach der Schwacke-Liste
Anzeige


Zu schnell gefahren?
Aktuell
Kraftstoffpreise