Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 25. Mai 2020,
Geringere Jahresfahrleistung senkt Beitrag zusätzlich

Corona: HUK-Coburg stellt Erstattungen in Aussicht

Ausgangsbeschränkungen, Homeoffice & Co. führen derzeit in Deutschland zu deutlich weniger Verkehr und damit auch zu weniger Unfällen. Die HUK-Coburg hat als erster Versicherer nun angekündigt, mögliche Einsparungen an ihre Kunden weiterzugeben. Ganz sicher ist das allerdings noch nicht – anders als bei einer Zusatzmethode zum Geldsparen.
ANZEIGE
Bedingt durch die Corona-Krise verzeichnen die Versicherer in Deutschland aktuell deutlich weniger Schadenfälle in der Kfz-Versicherung. Die insoweit eingesparten Aufwendungen will die HUK-Coburg den Versicherten zurückgeben, kündigte das Unternehmen heute an. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sei man seinen Mitgliedern und Kunden gegenüber besonders verpflichtet, hieß es.

Man werde die Kundschaft entsprechend dieser Unternehmensphilosophie an dem entlastenden Effekt partizipieren lassen, sagte Vorstandschef Klaus-Jürgen Heitmann. "In dieser einmaligen Sondersituation sollen sich Mitglieder und Kunden auf ihren Versicherer verlassen können." Wie eine solche Beteiligung - als Rückerstattung oder Verrechnung mit Folgebeiträgen - ausgestaltet werden soll, blieb offen.

In jedem Fall müssen sich Kunden in Geduld üben, weil sich das Ausmaß der Reduktionen im Schadenaufwand durch Corona endgültig erst mit Ablauf des Geschäftsjahres 2020 bewerten lasse. Auch will die HUK-Coburg Corona-bedingte Einsparungen mit der weiteren Schadenentwicklung verrechnen. Sollten also in den kommenden Monaten die Kosten stark ansteigen - etwa durch eine überdurchschnittlich hohe Fahrleistung oder durch Naturkatastrophen - kann die Ankündigung am Ende auch ins Leere laufen.

Versicherte haben aber dennoch eine Möglichkeit, ihre persönliche Zahlung positiv zu beeinflussen. Wer jetzt weniger fährt, kann dies dem Versicherer auch während des laufenden Jahres mitteilen. Die meisten Unternehmen, so auch die HUK, berechnen dann den Beitrag fürs gesamte Jahr neu und erstatten die Differenz.
Leserbrief Autokiste folgen date  16.04.2020  —  # 13164
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE