Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 28. November 2021,
Martijn ten Brink wird neuer CEO und Präsident

Neue Führungsspitze bei Mazda Europe

Mazda setzt mehrere Änderungen im europäischen Management um. Dazu gehört auch ein Wechsel an der Spitze.
Neue Führungsspitze bei Mazda Europe
Mazda
Martijn ten Brink wird neuer
Präsident und CEO von Mazda in Europa
ANZEIGE
Martijn ten Brink (48) wird neuer Präsident und CEO von Mazda Motor Europe (MME). Wie der Autobauer mitteilte, übernimmt ten Brink die Position von Yasuhiro Aoyama, der nach zwei Pandemie-geprägten Jahren an der Spitze von MME zur Konzernzentrale nach Hiroshima in Japan zurückgeht und dort künftig die Verantwortung für das globale Marketing, den Vertrieb und den Service der Japaner trägt.

Der Niederländer ten Brink ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in diversen Funktionen bei Mazda tätig, darunter auch als Geschäftsführer von regionalen Vertriebsgesellschaften.

Wojciech Halarewicz (49), derzeit Vice President Communications & Public Affairs, wird Nachfolger ten Brinks als Vice President Sales & Customer Service bei MME. Auf Halarewicz wiederum folgt Matthias Sileghem, derzeit Managing Director von Mazda Motor Belux. Er übernimmt zusätzlich den Bereich Customer Experience. Ebenfalls neu im europäischen Management-Team ist Masaharu Kondo, derzeit General Manager der Global Sales & Marketing Division bei Mazda in Japan, der Vice President Business & Product Strategy wird. Schließlich hat MME auch einen neuen Chief Technology Officer (CIO) berufen: Alex Janssens übernimmt diese Position. Sein offizieller Titel ist "Vice President Information Technologies und Parts, Supply & Logistics, Chief Information Officer".

Alle Änderungen werden zum 24. Juni 2021 wirksam.
Leserbrief Autokiste folgen date  21.05.2021  —  # 13317
text  Hanno S. Ritter
VERWANDTE THEMEN BEI AUTOKISTE
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE