Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 12. Juli 2020,
Ateca und Leon in neuen Editionen verfügbar

Seat bringt neue Sondermodelle

Auch Seat startet mit Sondermodellen ins neue Jahr. Bestellbar ist jetzt neben dem neuen Ateca FR "Black Edition" auch die ähnlich gestrickte Leon-Sonderserie mit TGI-Antrieb.
Seat bringt neue Sondermodelle
Seat
Das mutmaßlich letzte Sondermodell des aktuellen Leon
ist die "FR Black Matt Edition", die es nun auch mit TGI-Antrieb gibt
ANZEIGE
Seat macht Ateca-Interessenten ein interessantes Angebot. Ab sofort ist das Kompakt-SUV auch als "Black Edition" verfügbar. Die neue Sonderserie baut auf der beliebten, sportlichen FR-Ausführung auf und bietet über deren Umfang hinaus u.a. 19-Zoll-Aluräder, Navigationssystem, Beats-Soundsystem, DAB+-Empfang, Digitalinstrumentierung, die QI-Lademöglichkeit fürs Handy und die adaptive Fahrwerksregelung DCC.

Entsprechend dem Beinamen sind die Felgen und Außenspiegelgehäuse, die Dachreling und der Kühlergrill, die Seitenfenster-Rahmen sowie im Interieur die Luftauströmer-Einfassungen, die Schaltkulisse und die Türöffner in glänzendem Schwarz ausgeführt. Der Preisvorteil liegt nach Werksangaben bei 2.095 Euro.

Noch etwas mehr sparen lässt sich beim Leon FR "Black Matt Edition", den die spanische VW-Tochter nun auch in Kombination mit den Erdgas-Motoren anbietet. 2.575 Euro bei der Limousine bzw. 2.515 Euro beim Kombi werden hier als ausstattungsbereinigter Rabatt genannt. Die Ausstattung der "Black Matt Edition" bei den TGI-Modellen ist – mit Ausnahme des Virtual Cockpit – identisch mit den anderen Motorisierungen. Diese umfasst zusätzlich zu den herkömmlichen FR-Varianten u.a. 18-Zoll-Räder, Panorama-Glasschiebedach, Alcantara-Paket, Licht- und Sicht-Paket sowie das "Business Plus Paket INFOTAIN" mit Navigationssystem, DAB+, "Full Link" und Connectivity-Box. Auch hier sind die Räder sowie diverse Anbauteile in schwarz ausgeführt, allerdings in mattem Finish.

Der Leon FR Black Matt Edition dürfte die wohl letzte Möglichkeit sein, einen besonderen Leon der aktuellen Generation zu bestellen. Der Nachfolger wird demnächst vorgestellt - und wie bei Golf und Octavia wird manches nicht besser werden.
Leserbrief Autokiste folgen date  07.01.2020  —  # 13114
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE