Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 22. April 2024
Mini-Pavillon für Ausstellungen und Events ab Sommer 2024

Volkswagen R bekommt Autostadt-Pavillon

Während Bentley und Lamborghini keinen eigenen Pavillon in VWs Autostadt mehr haben dürfen, bekommt nun Volkswagen R ein Zuhause in dem Erlebnispark. Ein kleines.
Volkswagen R bekommt Autostadt-Pavillon
Volkswagen
So soll der künftige Pavillon von
Volkswagen R in der Autostadt aussehen
ANZEIGE
Volkswagen R will im Sommer 2024 in der Autostadt in Wolfsburg einen eigenen Pavillon eröffnen und damit seinen Bekanntheitsgrad erhöhen.

Der neue Pavillon soll auf nur 100 Quadratmetern Fläche in dem 18 Hektar großen Gelände als "lichtdurchflutete Präsentationsfläche für Fahrzeuge und Exponate" dienen, einen Loungebereich bieten und Fahrsimulatoren beherbergen. Die "Premium Performance Marke" will in der Location wechselnde Ausstellungen, Pressekonferenzen, Fahrzeugpräsentationen sowie Technik- und Expertentalks durchführen. Der genaue Standort wurde nicht kommuniziert.

Volkswagen R wurde 2002 als Volkswagen Individual GmbH gegründet. Seit 2020 ist die Abteilung ein eigener Geschäftsbereich innerhalb der Marke Volkswagen. Das "R" soll Leidenschaft für Rennsport bzw. Racing symbolisieren. Seit Gründung wurden mehr als 300.000 Fahrzeuge ausgeliefert, davon alleine 35.000 im vergangenen Jahr 2023. Das Portfolio wird nach und nach auf vollelektrische Varianten umgestellt, die oberhalb der GTX-Versionen rangieren.

Die 2000 zeitgleich mit der Expo eröffnete Autostadt ist ein automobiler Erlebnispark mit herstellerunabhängigem Museum, Auslieferungszentrum, Parkanlagen, Marken-Pavillons und stetig wechselnden Attraktionen. Diese Redaktion hat die Autostadt viele Male besucht; zuletzt hatten wir dabei den Eindruck, dass die Attraktivität sowohl der Gastronomie als auch der Pavillons, kurz: der frühere Glanz und die Perfektion zunehmend verloren gehen - ganz so wie bei den Autos.
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE