Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 21. November 2017,

Kfz-Kennzeichen

Deutsche Kfz-Kennzeichen

Teil 4: K-M

A-C D-F G-J K-M N-Q R-T U-Z So-Kz Österreich Schweiz Welt A-M Welt N-Z
K K Köln (NW) KLZ Klötze (ST)
KA Karlsruhe *) (BW) KM Kamenz (SN)
KB Lkr. Waldeck-Frankenberg [Korbach] (HE) KN Konstanz u. Lkr. KN ohne Büsingen (BW)
KC Kronach *) (BY) KO Koblenz (RP)
KE Kempten (BY) KÖN Bad Königshofen im Grabfeld (BY)
KEH Kelheim *) (BY) KÖT Köthen (Anhalt) (ST)
KEM Kemnath (BY) KÖZ Kötzting (BY)
KF Kaufbeuren (BY) KR Krefeld (NW)
KG Bad Kissingen *) (BY) KRU Krumbach (BY)
KH Bad Kreuznach *) (RP) KS Kassel *) (HE)
KI Kiel (SH) KT Kitzingen *) (BY)
KIB Donnersbergkreis
[Kirchheimbolanden] (RP)
KU Kulmbach *) (BY)
KÜN Hohenlohekreis [Künzelsau] (BW)
KL Kaiserslautern *) (RP) KUS Kusel *) (RP)
KLE Kleve *) (NW) KYF Kyffhäuserkreis [Sondershausen] (TH)
 
L L Leipzig *) (SN) LIP Lippe *) (NW)
LA Landshut *) (BY) LL Landsberg am Lech *) (BY)
LAU Landkreis Nürnberger Land
[Lauf a.d. Pegnitz] (BY)
LM Landkreis Limburg-Weilburg
[Limburg a.d. Lahn] (HE)
LB Ludwigsburg *) (BW) Lörrach *) (BW)
LBS Lobenstein (TH) LÖB Löbau (SN)
LBZ ehem. Lkr. Lübz, jetzt in → LWL LOS Lkr. Oder-Spree [Beeskow] (BB)
LD Landau in der Pfalz (RP) LP Lippstadt (NW)
LDK Lahn-Dill-Kreis ohne Wetzlar (HE) LRO Lkr. Rostock [Güstrow] (MV)
LDS Landkreis Dahme-Spreewald
[Lübben (Spreewald)] (BB)
LSA Sonderkennzeichen
LSN Sonderkennzeichen
Leonberg (BW) LSZ Bad Langensalza (TH)
Lkr. Leer [Leer (Ostfriesland)] (NI) LU Ludwigshafen (RP)
LEV Leverkusen (NW) LÜN Lünen (NW)
LG Lüneburg *) (NI) LUP Lkr. Ludwigslust-Parchim [Parchim] (MV)
LI Lindau (Bodensee) *) (BY) LWL Lkr. Ludwigslust-Parchim [Parchim] (MV)
LIF Lichtenfels *) (BY)    
 
M M München (BY) MN Lkr. Unterallgäu [Mindelheim] (BY)
MA Mannheim (BW) MO Moers (NW)
MAB Marienberg (SN) MOD Marktoberdorf (BY)
MAI Mainburg (BY) MOL Lkr. Märkisch-Oderland [Seelow] (BB)
MAK Marktredwitz (BY) MON Monschau (NW)
MB Miesbach *) (BY) MOS Neckar-Odenwald-Kreis [Mosbach] (BW)
MD Magdeburg (ST) MQ Merseburg-Querfurt (ST)
ME Mettmann *) (NW) MR Marburg-Biedenkopf [Marburg] (HE)
MEI Meißen *) (SN) MS Münster (NW)
MEK Ehem. Mittl. Erzgebirgskreis (SN) MSE Lkr. Mecklenburgische Seenplatte (gepl.)
(ohne Neubrandenburg) [NBB] (MV)
MER Merseburg (ST)
MET Mellrichstadt (BY) MSH Landkreis Mansfeld-Südharz
[Sangerhausen] (ST)
MG Mönchengladbach (NW)
MGH Bad Mergentheim (BW) MSP Lkr. Main-Spessart [Karlstadt] (BY)
MGN Meiningen (TH) MTK Main-Taunus-Kreis [Hofheim am T.] (HE)
MH Mülheim an der Ruhr (NW) MTL ehem. Muldentalkreis (SN)
MI Lkr. Minden-Lübbecke [Minden] (NW) Mühldorf am Inn *) (BY)
MHL Mühlhausen/Thüringen (TH) MÜB Münchberg (BY)
MIL Miltenberg *) (BY) MVL Sonderkennzeichen
MK Märkischer Kreis [Lüdenscheid] (NW) MW Mittweida (SN)
    MYK Lkr. Mayen-Koblenz [Koblenz] (RP)
MKK Main-Kinzig-Kreis (ohne Hanau)
[Gelnhausen] (HE)
MZ Mainz und Landkreis Mainz-Bingen
[Ingelheim am Rhein] (RP)
ML Mansfelder Land (ST) MZG Lkr. Merzig-Wadern [Merzig] (SL)
MM Memmingen (BY)    
*) Bei mit Sternchen gekennzeichneten Einträgen gilt das Kennzeichen für die genannte Stadt und den gleichnamigen Landkreis. Zur Vereinfachung wird dabei nicht unterschieden, ob die Stadt als Kreisstadt sowieso zum Landkreis gehört oder organisatorisch daneben als kreisfreie Stadt besteht, die i.d.R. den Sitz des Kreises darstellt.

Bei reinen Landkreis-Einträgen nennt die Übersicht den Verwaltungssitz des Kreises in eckigen Klammern. In runden Klammern ist das jeweilige Bundesland angegeben. Wir verwenden die zweibuchstabigen, offiziellen Länder-Abkürzungen. Diese sind an sich selbsterklärend; eine grafische Übersicht finden Sie hier.

Seit November 2012 im Zuge der sog. Kennzeichenliberalisierung in der Fahrzeug-Zulassungsverordnung wieder neu vergebene Alt-Kfz-Kennzeichen sind grün gekennzeichnet.

Die in dieser Detailtiefe seltene Zusammenstellung erfolgt mit Sorgfalt, aber ohne Gewähr. Stand: Mai 2014.