Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Millionen-Marke kurz vor dem Produktionsende

Audi feiert Q5-Jubiläum in Ingolstadt

Obwohl der Audi Q5 vor dem Generationswechsel steht, verkauft er sich prächtig. Heute wurde in Ingolstadt ein Produktionsjubiläum gefeiert – das dort letzte für diese Baureihe.
Audi feiert Q5-Jubiläum in Ingolstadt
Audi
Kurz vor dem Produktionsende hat der
Audi Q5 in Ingolstadt noch die 1.000.000-Marke durchbrochen
ANZEIGE
Im Audi-Stammwerk in Ingolstadt ist heute der einmillionste dort gefertigte Q5 vom Band gerollt. Das Jubiläumsauto, ein SQ5 in "Sepangblau", geht an eine Familie in Deutschland. Weil Audi das SUV für große asiatische Märkte auch im chinesischen Changchun und im indischen Aurangabad baut, beläuft sich die Gesamtanzahl der Baureihe auf inzwischen knapp 1,6 Millionen.

Der Q5 ging 2008 als zweites Audi-SUV nach dem Q7 an den Start. Inzwischen wird er in über 100 Ländern weltweit verkauft. Obschon der Generationswechsel bevorsteht, vermeldet Audi ein Plus bei den Absatzzahlen sowohl für 2015 als auch für das erste Halbjahr 2016.

In Ingolstadt dürfte die Mannschaft das Produktionsjubiläum heute mit einem lachenden und weinenden Auge erlebt haben: Die Produktion läuft in Kürze aus; der neue Q5 II wird ab Ende September in Mexiko gebaut. Als Ersatz für Ingolstadt fungiert der Q2.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 04.08.2016  —  # 11938
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB