Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Persönliche Gründe für den Ausstieg

Leshel verlässt Kia Deutschland

Siehe Bildunterschrift
Kia
Leshel
Haydan Leshel, seit 2004 Geschäftsführer der Kia Motors Deutschland GmbH, wird das Unternehmen zum 31. Mai 2008 verlassen. Die Gründe seien persönlicher Natur, meldet der Autobauer. In einer Erklärung dankt Kia dem 53-jährigen Automobilmanager für seinen Einsatz in den vergangenen vier Jahren, in denen die Marke in Deutschland gestärkt und der Marktanteil von 0,8 Prozent auf 1,3 Prozent gesteigert werden konnte.

Die Aufgaben Leshels als Geschäftsführer übernimmt kommissarisch Paul Willis, Geschäftsführer und COO von Kia Motors Europe.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.05.2008  —  # 7155
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.