Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 4. April 2020,
1,5-Liter-Aggregat mit 85 oder 115 PS

Diesel-Optionen für den Renault Clio

Der Diesel stirbt aus, jedenfalls in der Kleinwagenklasse. Das gilt zunehmend, aber noch nicht flächendeckend: Renault hat für den neuen Clio nun auch wieder einen Selbstzünder im Programm.
Diesel-Optionen für den Renault Clio
Renault
Den Clio bietet Renault
jetzt auch wieder als Diesel an
ANZEIGE
Renault bringt den aus diversen anderen Modellen bekannten 1,5-Liter-Diesel auch in den neuen Clio. Der Vierzylinder steht in den Leistungsstufen 85 und 115 PS jeweils ausschließlich in Kombination mit einem manuellen Sechsganggetriebe zur Verfügung. Die maximalen Drehmomente betragen 220 Newtonmeter bei 1.750 Umdrehungen bzw. 260 Nm bei 2.000 Touren, den Normverbrauch beziffert Renault auf 3,6 bzw. 3,8 Liter, und die Beschleunigungswerte betragen 14,7 bzw. 9,9 Sekunden.

Der Einstiegsdiesel ist der Basis-Ausstattung "Experience" vorbehalten und wird ab 19.440 Euro verkauft. Die stärkere Variante lässt sich mit den Linien "Intens" und "Edition One" kombinieren, die Preise beginnen bei 22.190 Euro.

Als weitere Neuheit bietet Renault ab März das stufenlose CVT-Getriebe "X-tronic" für die Benzinvariante Clio TCe 100 an.
Leserbrief Autokiste folgen date  27.02.2020  —  # 13135
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE