Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 2. April 2020,
Haico van der Luyt folgt auf Steffen Raschig

Neuer Chef bei Peugeot Deutschland

Peugeot Deutschland fährt mit einem neuen Chef in die Zukunft, weil der bisherige sich anderweitig orientiert. Die Nachfolgeregelung wurde hausintern gelöst.
Neuer Chef bei Peugeot Deutschland
Peugeot
Neuer Chef der deutschen Peugeot-Gesellschaft
wird der bisherige Vertriebschef Haico van der Luyt
ANZEIGE
Haico van der Luyt wird zum Jahresbeginn 2020 neuer Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH. Er bekleidet bei dem Autobauer seit 2017 die Position des Direktors Vertrieb. Zuvor war er im Vorstand sowohl bei Nissan als auch bei Fiat Chrysler Deutschland tätig.

Der bisherige Chef Steffen Raschig verlässt die Löwenmarke nach gut zwei Jahren aus eigenem Antrieb. Er werde sich künftig einer neuen beruflichen Management-Aufgabe außerhalb der Groupe PSA widmen, erklärte der Autobauer.

Ob die Personalie mit Peugeots Umzug von Köln nach Rüsselsheim in Verbindung steht, ist nicht bekannt. Zum Jahreswechsel verlassen zahlreiche Angestellte den Autobauer, weil sie den erneuten Ortswechsel - Peugeot war 2013 von Saarbrücken nach Köln umgesiedelt - nicht mitmachen wollen.

Rasmus Reuter, Geschäftsführer der oberhalb der Markengesellschaften angesiedelten Peugeot Citroën Deutschland GmbH, dankte Raschig für dessen "erfolgreichen Einsatz" und die "auszeichnete Entwicklung".
Leserbrief Autokiste folgen date  13.12.2019  —  # 13103
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE