Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 16. November 2018,
Eric Felber übernimmt von Günther Scherelis

Neuer PR-Chef bei Volkswagen Nutzfahrzeuge

Nach dem Wechsel auf dem Chefposten gibt es bei Volkswagen Nutzfahrzeuge auch einen Wechsel auf dem Chefposten der Öffentlichkeitsarbeit. Der neue Verantwortliche kommt von der Konzernzentrale, der bisherige geht nach dort.
Neuer PR-Chef bei Volkswagen Nutzfahrzeuge
Volkswagen
Eric Felber folgt auf
Dr. Günther Scherelis als PR-Chef von Volkswagen Nutzfahrzeuge
ANZEIGE
Eric Felber (50) wird mit Wirkung zum 1. November 2018 neuer Leiter der Kommunikation von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover. In dieser Funktion berichtet er direkt an den neuen Vorstandschef Dr. Thomas Sedran. Felber folgt auf Dr. Günther Scherelis, der gleichzeitig die Sprecherfunktion für den Themenbereich Umwelt und Nachhaltigkeit in der Konzernkommunikation in Wolfsburg übernimmt.

Felber ist gelernter Journalist und trat 2001 in den VW-Konzern ein. Nach verschiedenen Stationen in der Wirtschafts- sowie der Produktkommunikation bei Audi wechselte er 2011 in die Unternehmenskommunikation des Konzerns, im Herbst 2015 übernahm er die Leitung der Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation/Global Media Relations. Seit Juli 2018 verantwortete er den neugeschaffenen Bereich Corporate Responsibility Communications, in dem die Themen CSR, Umwelt und Nachhaltigkeit, Sport, Kunst, Kultur und Gesellschaft, Guest & Customer Relations (Besucherdienste in Wolfsburg) sowie das DRIVE Volkswagen Group Forum in Berlin zusammengefasst sind.

Günther Scherelis (62) ist studierter Geowissenschaftler. Er begann 1990 bei VW im produktionsbezogenen Umweltschutz und wechselte 1992 in den damaligen Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Nach verschiedenen Stationen in der Unternehmenskommunikation, u.a. als Umweltsprecher sowie als Leiter Wirtschaftspublizistik und Medienanalyse, übernahm er 2005 erstmals die Leitung der Kommunikation von VWN. 2008 wechselte er als Leiter Unternehmenskommunikation zu Seat, 2009 übernahm er die Leitung der Standortkommunikation von Volkswagen Chattanooga in den USA. Ende 2013 kehrte er nach Deutschland zurück und verantwortete erneut die VWN-Kommunikation in Hannover.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  16.10.2018  —  # 12758
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB