Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Juli 2018,
Vierte Generation wird effizienter, digitaler und schöner

Erlkönig: Mercedes GLE fast ungetarnt

Der Mercedes GLE, Nostalgikern noch als M-Klasse bekannt, steht vor dem dritten Generationswechsel. Die Neuauflage ist inzwischen nur noch leicht getarnt; unser Erlkönig-Fotograf hat sie erwischt.
Automedia
Der neue Mercedes GLE
erscheint noch 2018
ANZEIGE
Noch 2018 startet Mercedes den Verkauf der vierten Generation seines großen SUV. Es wird sich durch geringeres Gewicht, optimierte Aerodynamik, die neuen Motoren aus den Limousinen-Baureihen und erweiterte Funktionen in Sachen Assistenz und Connectivity auszeichnen - kurzum: endlich wieder aufschließen zu den aktuellen Wettbewerbern Cayenne, X5, Q7 und Touareg.

Nicht zuletzt findet Mercedes mit dem 2019er-GLE aber auch eine wieder gelungenere Designlinie, die sich wenig überraschend an den weiteren sternenbehafteten Neuheiten der jüngeren Vergangenheit orientiert, PR-mäßig zur "sinnlichen Klarheit" verklärt.

Wichtigste Merkmale sind der nun nach unten breiter werdende Kühlergrill, schlankere Scheinwerfer mit doppeltem Tagfahrlicht, schöner modellierte Radhäuser, ein nicht mehr ganz eckig auslaufendes, gleichwohl noch immer großes Dreiecksfenster in den hinteren Türen, eine weiter vorn ansetzende, noch immer recht hoch ausgeführte Dachreling, eine filigranere Sicke an der Flanke und nicht zuletzt breitere und dabei wesentlich flachere, nach innen oben spitz zulaufende Rückleuchten.

Insgesamt wirkt der neue GLE eleganter, leichter, detailverliebter und weniger bonzig als das auslaufende Modell, bleibt dabei aber auf den ersten Blick als solcher identifizierbar: Die charakteristische Gestaltung in der C-Säule behält Mercedes als Abgrenzungsmerkmal bei, ebenso bleibt es bei konventionell montierten Außenspiegeln und der Tankklappe auf der richtigen, also rechten Seite. Bezogen auf das Interieur spricht alles dafür, dass der nächste GLE das sog. MBUX-Armaturenbrett aus A-Klasse und Sprinter bekommen wird.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  11.06.2018  —  # 12588
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB