Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Juli 2018,
Neue Chefin der Globalen Produktkommunikation Pkw

Bott spricht für Mercedes-Benz

Die globale Produktkommunikation bei Mercedes-Benz Cars steht vor einem personellen Wechsel. Nach einer Interimslösung wird im Herbst eine neue Chefin antreten, die Autos der Öffentlichkeit schmackhaft zu machen.
Bott spricht für Mercedes-Benz
Daimler
Katja Bott übernimmt Daimlers
Pkw-Produktkommunikation von Bettina Fetzer
ANZEIGE
Katja Bott übernimmt im Herbst die Verantwortung für die globale Kommunikation von Mercedes-Benz Cars, bestehend aus den Pkw-Marken Mercedes-Benz, Mercedes-Maybach, Mercedes-AMG und Smart. Sie folgt auf Bettina Fetzer, die in Mutterschutz und anschließend in Elternzeit geht. In der Übergangszeit bis Herbst 2018 wird Koert Groeneveld, Leiter Internationale Produkt- und Technologie-Kommunikation Mercedes-Benz Cars, die weltweiten Presseaktivitäten kommissarisch leiten.

Bott (42) ist seit 2003 in diversen Kommunikations- und Sprecherfunktionen für Daimler tätig. Derzeit leitet sie die Abteilung Corporate Communications bei Daimler Trucks North America in Portland (USA). In dieser Rolle ist die gebürtige Schwäbin für die interne und externe Unternehmenskommunikation sowie für die Produktkommunikation der Marken Freightliner, Western Star, Detroit Diesel, Thomas Built Buses und weiterer Marken in den USA und Mexiko verantwortlich.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  08.06.2018  —  # 12586
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB