Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Juli 2018,
Dr. Christian Vollmer folgt auf Dr. Andreas Tostmann

Seat mit neuem Produktionsvorstand

Seat hat einen Nachfolger für den zu Volkswagen gewechselten Produktionsvorstand gefunden. Dr. Christian Vollmer folgt im Sommer auf Dr. Andreas Tostmann.
Seat mit neuem Produktionsvorstand
Seat
Neuer Seat-Produktionsvorstand
wird Dr. Christian Vollmer
ANZEIGE
Dr. Christian Vollmer ist mit Wirkung zum 1. Juli 2018 zum neuen Vorstand für Produktion und Logistik bei Seat in Spanien ernannt worden. Der 48-Jährige übernimmt diese Funktion von Dr. Andreas Tostmann, der für das Ressort Produktion und Logistik in den Vorstand der Marke Volkswagen berufen wurde (Autokiste berichtete).

Vollmer ist promovierter Maschinenbauer und arbeitet seit 1999 im Volkswagen-Konzern. Er begann seine berufliche Laufbahn im Wolfsburger Stammwerk im Bereich Pressenplanung. Anschließend wurde er zum Assistenten des Vorstands ernannt. 2005 wechselte er als Produktionsleiter nach Bratislava (Slowakei), 2010 übernahm er in China die Position des Geschäftsführers Produktion in Schanghai. Seit 2014 war er bei SAIC VOLKSWAGEN als Technical Executive Vice-President tätig.

Dr. Vollmer wird direkt an Seats Vorstandsvorsitzenden Luca de Meo berichten und unter anderem für die Leitung der drei Fertigungszentren in Martorell, El Prat de Llobregat (Komponenten) und Barcelona verantwortlich sein. "In Zeiten der digitalen Transformation, in der die Weichen für Industrie 4.0 gestellt werden, hat er die Aufgabe, die strategische Ausrichtung des Unternehmens in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit voranzutreiben und Lösungen für die Herausforderungen der Mobilität von morgen zu entwickeln", erklärte der Autobauer.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  12.03.2018  —  # 12462
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB