Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 22. Mai 2018,
Cabriolet und Coupé mit Exklusiv-Lack und viel Nappaleder

Mercedes S-Klasse: Edition für die Zweitürer

Während sich um den SL bei Mercedes kein Mensch mehr kümmert, werden seine moderneren Brüder aus der S-Klasse hofiert: Zwei neue Sondermodelle von Coupé und Cabrio bringen jetzt eine Extraportion Luxus mit.
Mercedes S-Klasse: Edition für die Zweitürer
Daimler
Mercedes S-Klasse Cabrio
in der neuen "Exclusive Edition"
ANZEIGE
"Exclusive Edition" heißt ein neues Sondermodell, das Mercedes ab Anfang April für die Zweitürer der S-Klasse anbietet. Äußerlich geben sich die Modelle am LED "Intelligent Light System" mit Swarovski-Kristallen sowie den exklusiven Lackierungen "aragonitsilber" und "rubellitrot" zu erkennen. Dazu passend sind die 19-Zoll-Leichtmetallräder im Viel-Doppelspeichen-Design in aragonitsilber oder in himalayagrau/thuliumsilber lackiert. In Verbindung mit der AMG-Line sind schwarze 20-Zöller bestellbar. Das Cabrio-Verdeck ist je nach Lackierung in dunkelrot oder beige erhältlich.

Besonderes Merkmal im Innenraum ist das Zierteil aus Holz Sen (ein asiatisches Laubholz) in hellbraun glänzend. Serienmäßig sind ferner das Burmester-Surround-Soundsystem und das Exklusiv-Paket. Dieses umfasst u.a. eine Nappaleder-Polsterung in porzellan/tizianrot bzw. porzellan/espressobraun mit Kontrastziernähten und Paspeln und Einstiegsleisten mit beleuchtetem Mercedes-Benz-Schriftzug. Ebenfalls in Nappaleder ausgeführt sind Türverkleidungen sowie Kartentaschen, die Hutablage ist aus Kunstleder und der Innenhimmel aus Mikrofaser-Material ausgeführt.

Als Mitglieder der S-Klasse-Familie profitieren auch Coupé und Cabriolet seit letztem Herbst von den Neuerungen, die kurz zuvor bei der Limousine eingeführt wurden. Dazu gehören beispielsweise neue oder in ihren Funktionen erheblich erweiterte Fahrassistenzsysteme, das Bedien- und Anzeigekonzept mit Widescreen-Cockpit und neuer Lenkradgeneration und die "ENERGIZING"-Komfortsteuerung. Die Zweitürer verfügen seither auch über Heckleuchten in OLED-Technologie.

Preise nennt Mercedes noch nicht. Motorseitig sollen für die "Exclusive Edition" fast alle regulären Motoren verfügbar sein.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  05.03.2018  —  # 12452
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB