Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
XC90-Fertigung noch in diesem Jahr

Volvo startet Montage in Indien

Während sich General Motors gerade aus Indien zurückzieht, kündigt Volvo an, auf dem Subkontinent eine Produktion aufzubauen. Die Pläne sind hoch.
Volvo startet Montage in Indien
Volvo
Volvo wird sein Flaggschiff
XC90 künftig auch in Indien montieren
ANZEIGE
Volvo Cars montiert künftig auch Fahrzeuge in Indien. Nahe Bangalore im Süden des Landes werde die Montage von Modellen auf der Basis der skalierbaren Produkt-Architektur SPA gestartet, kündigte das Unternehmen heute an. Den Anfang mache das Topmodell Volvo XC90 noch in diesem Jahr. Weitere Modelle aus lokaler Montage sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

Das automobile Premium-Segment ist in Indien noch relativ klein, soll Prognosen zufolge in den kommenden Jahren jedoch kräftig wachsen. Volvo erreicht nach eigenen Angaben bereits einen Marktanteil von annähernd fünf Prozent und will diesen bis 2020 verdoppeln. 2016 verkaufte der schwedische Hersteller mehr als 1.400 Fahrzeuge in Indien, was einer Steigerung von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahrszeitraum entspricht.

Die Fertigung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Volvo Group, dem schwedischen Lkw-, Bus- und Baumaschinen-Hersteller. Seine bestehende Infrastruktur und Produktionslizenzen bei Bangalore kann Volvo Cars nutzen. Über die genauen Vertrags- und finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  18.05.2017  —  # 12163
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB